Laven, Alice

Laven, Alice

header image

Stolperstein-Biographien im Westend

Laven, Alice

Alice Laven, geb. Haas, wurde in Straßburg (Elsaß) geboren. Ihrer 1910 in erster Ehe geborenen Tochter gelang die Flucht in das US-amerikanische Exil. Sie selbst war zuletzt als "staatenlos" registriert und wohnte in der Guiollettstraße 55.

 

Der Stolperstein wurde initiiert von Peter Schulz/ Kronberg, der Alice Laven noch kannte.

Alice Laven, geb. Hass

Geburtsdatum:

Deportation:

Todesdatum:

04.10.1886

1942 in der Region Lublin und Trawniki

unbekannt

 

 

stolperst_guillottstrasse_5_laven_alice__400x400
Stolperstein Guiollettstraße 55 Alice Laven © Initiative Stolpersteine Frankfurt am Main

inhalte teilen