Die Sportentwicklungsplanung von Frankfurt am Main

Die Sportentwicklungsplanung von Frankfurt am Main

header image

Sport

Sportentwicklungsplanung Frankfurt am Main (SEP)

Sportentwicklungsplanung (SEP) - für die Zukunft des Sports in der Stadt: In einem wissenschaftlich begleiteten Prozess wurde die Frankfurter Sportlandschaft analysiert und Bürgerinnen und Bürger wurden nach ihren Wünschen befragt. Gemeinsam mit Gremien, Einrichtungen, Stadtpolitik, Vereinen und Bevölkerungsgruppen wurden die Ergebnisse ausgewertet und Handlungsempfehlungen aufgestellt.

SEP - einleitende Fragestellung im Workshop
SEP - einleitende Fragestellung im Workshop © IKPS, Foto: Dr. Jörg Wetterich

Die Empfehlungen orientieren sich an dem Ziel, mehr bedarfsgerechte, gut zugängliche, einladende Sport- und Bewegungsmöglichkeiten im Stadtgebiet zu haben.

Die Frankfurter SEP 2009/2010 bezog sich auf das gesamte Stadtgebiet.

Seitdem wurden außerdem stadtteilorientierte SEP's durchgeführt: 2014 in Fechenheim, 2015 in Niederrad, 2017/2018 in den benachbarten Stadtteilen Bockenheim und Ginnheim sowie 2019 im Nordend.

Bei den Stadtteil-SEP's wurde vor Ort mit sportinteressierten Bevölkerungsgruppen im Rahmen von Stadtteilrundgängen intensiv über vorhandene und gewünschte Sportmöglichkeiten diskutiert.

 

Sportentwicklungsplanung Fechenheim 2014, Treffen mit Jugendlichen vor Ort
Sportentwicklungsplanung Fechenheim 2014, Treffen mit Jugendlichen vor Ort © IKPS, Foto: Dr. Jörg Wetterich