Rosenstein, Isidor, Therese und Renate sowie Kahn, Hellmuth und Susanne

Rosenstein, Isidor, Therese und Renate sowie Kahn, Hellmuth und Susanne

header image

Stolperstein-Biographien im Nordend

Rosenstein, Isidor, Renate und Therese sowie Kahn, Hellmuth und Susanne

sandweg_31_rosenstein_isidor
Isidor Rosenstein © privat / Richard Torban, Foto: Keine Angabe

 

Isidor Rosenstein wurde in Herborn als Sohn des Handelsmannes Abraham Rosenstein und von Sara Rosenstein, geb. Katz, geboren. Therese Rosenstein wurde in Zweibrücken geboren. Das Ehepaar hatte zwei Töchter: Susanne wurde 1922, Renate 1927 geboren. Die Familie wohnte im Sandweg 31.

 

Isidor Rosenstein war Inhaber eines Getreide- und Futtermittelgeschäftes in der Stiftstraße. Zwischen 1920 und 1924 war er Mitglied der Getreidebörse, zuletzt war er bei der Jüdischen Wohlfahrtspflege angestellt. Susanne besuchte seit 1929 die Vorschule des Philanthropin und ab 1933 die Höhere Schule des Philanthropin. Vergebens bemühte sich die Familie um eine „Auswanderung“, davon zeugt auch eine eingereichte zehnseitige Liste von Umzugsgut.

 

Susanne Rosenstein heiratete einen Monat vor der Deportation Hellmuth Kahn, der wie sie in Frankfurt geboren wurde. Letzte Frankfurter Adresse der Familie war der Musikantenweg 4. Renate Rosenstein hieß später Renee Torban und lebte in Philadelphia.

 

Die Stolpersteine wurden initiiert von Richard Torban, Rancho Mirage/USA, Sohn von Renate Torban, geborene Rosenstein, der auch bei der Verlegung anwesend war.

sandweg_31_rosenstein_therese
Therese Rosenstein © privat / Richard Torban, Foto: Keine Angabe

 

sandweg_31_rosenstein_susanne
Susanne Rosenstein © privat / Richard Torban, Foto: Keine Angabe

 

 

Isidor Rosenstein

Geburtsdatum:

Deportation:

Todesdatum:

23.5.1890

Buchenwald, 11.11.1941 Minsk

unbekannt

 

Therese Rosenstein, geb. Fauerbach

Geburtsdatum:

Deportation:

Todesdatum:

10.11.1892

11.11.1941 Minsk

unbekannt

 

Renate Rosenstein

Geburtsdatum:

Flucht:

14.4.1927

1940 USA

 

Hellmuth Kahn

Geburtsdatum:

Deportation:

Todesdatum:

8.9.1920

16.11.1938 - 1.3.1939, Dachau, 11.11.1941 Minsk

unbekannt

 

Susanne Kahn, geb. Rosenstein

Geburtsdatum:

Deportation:

Todesdatum:

18.10.1922

11.11.1941 Minsk

unbekannt

 

 

stolperst_sandweg_31_rosenstein_isidor
Stolperstein Isidor Rosenstein © Initiative Stolpersteine Frankfurt am Main, Foto: Keine Angabe

 

 

stolperst_sandweg_31_rosenstein_therese
Stolperstein Therese Rosenstein © Initiative Stolpersteine Frankfurt am Main, Foto: Keine Angabe

 

 

stolperst_sandweg_31_rosenstein_renate
Stolperstein Renate Rosenstein © Initiative Stolpersteine Frankfurt am Main, Foto: Keine Angabe

 

 

 

stolperst_sandweg_31_kahn_helmut
Stolperstein Helmut Kahn © Initiative Stolpersteine Frankfurt am Main, Foto: Keine Angabe

 

 

stolperst_sandweg_31_kahn_susanne
Stolperstein Susanne Kahn © Initiative Stolpersteine Frankfurt am Main, Foto: Keine Angabe

 

inhalte teilen