Museumsufer

Museumsufer

header image

Parks von A bis Z

Museumsufer

Museumsufer-Sachsenhausen
© Stadt Frankfurt am Main

Sobald die Sonnenstrahlen etwas wärmer werden, tummelt sich halb Frankfurt am 1,5 km langen Sachsenhäuser Museumsufer. An wohl kaum einem anderen Ort  ist das Großstadtgefühl derart präsent und lässt sich bis in die Abendstunden entspannt unter Bäumen auf den weiten Liegewiesen genießen. Auf der gegenüber liegenden Stadtseite ragen die Türme der Skyline hoch in den Himmel, der Main spiegelt die glänzenden Fassaden – und im Frühjahr führen hier Enten und Schwäne ihren Nachwuchs spazieren. Füttern, besonders mit Brot, ist übrigens gesundheitsschädlich für die Tiere! Sie finden auch ohne menschliche Hilfe ausreichend Nahrung.

Museumsufer-Sachsenhausen
© Stadt Frankfurt am Main

Wer kein eigenes Picknick dabei hat, kann sich in den nahe liegenden Cafés und im „Dönerboot“ etwas zu Essen holen. Getränkeverpackungen, Pizzaschachteln, Kronkorken und Zigarettenkippen können problemlos und umweltfreundlich in den zahlreichen großen Müllbehältern entsorgt werden.

inhalte teilen