Europa-Garten

Europa-Garten

header image

Parks von A bis Z

Europa-Garten

Spielplatz im Europagarten
Spielplatz im Europagarten © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Grünflächenamt

Der Europa-Park ist einer der jüngsten Park-Anlagen Frankfurts. Der geometrisch angelegte Park liegt im Herzen des neuen Europa-Quartiers und bringt ein Stück Natur in den urbanisierten Raum. Eine lichte, großzügig angelegte Allee führt um ihn herum und fasst die großen Wiesenbereiche ein. Im westlichen Parkbereich verdichten sich die Baumgruppen und schaffen mit mehreren Wasserbecken, Ziergras und Sitzmöglichkeiten einen hübschen Platz zum Verweilen. Unterschiedliche Bäume wie Ahorn, Silber-Linde, Säulen und Blauglocken-Baum unterstreichen den landschaftlichen Charakter des Parks. Im Europa-Park befinden sich drei Spielplätze: Nordöstlich, liegen hinter geschnittenen Hecken Spielbereiche mit Sandkasten, Rutsche, Klettergeräten und Schaukel. Südöstlich liegen Rollplatz und etwas weiter westlich zusätzlich ein Bolzplatz, der von einigen Bäumen beschattet wird. Große Wiesenabschnitte laden zum Ausruhen oder Ballspielen ein, im Café mit Ausblick auf den Park und Außenterrasse kann man in Ruhe Mittagessen, Kaffeetrinken oder den Abend verbringen.

Spielplatz im Europagarten © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Grünflächenamt

 

Unweit entfernt vom Europa-Garten befinden sich der Lotte-Specht-ParkInternal Link und der Zeppelinpark: Gemeinsam ziehen sie sich als grünes Erholungsband durch das Viertel.

inhalte teilen