Das nördliche Mainufer

Das nördliche Mainufer

header image

Parks von A bis Z

Das nördliche Mainufer

Kunst am nördlichen Mainufer
Kunst am nördlichen Mainufer © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Grünflächenamt

Nur wenige Schritte entfernt vom 109 Meter hohen Westhafen-Tower beginnt das nördliche Mainufer. Der Fuß- und Radweg Weg führt direkt am Fluss entlang, alte Bäume überragen die großzügig angelegten Wiesen und bieten Kindern so einen großen schattigen Spielplatz. Kurz vor der Untermainbrücke verdichtet sich die Vegetation: hier liegt das Frankfurter NizzaInternal Link, ein alter Park mit vielen exotischen Bäumen und mediterranen Pflanzen. Einige Meter weiter, direkt hinter der Untermainbrücke befindet ein großer Spielplatz für Kleinkinder, gut geschützt vom Autoverkehr.

Promenade am nördlichen Mainufer © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Grünflächenamt

Zum berühmten Eisernen Steg hin verjüngt sich die Promenade ein wenig und teilt sich den Platz mit den alten Gleisen der Hafenbahn, die heute zu besonderen Anlässen immer noch fährt und sich dann mit lauten Tuten bemerkbar macht. Der Mainuferpark mit seiner Uferpromenade aber geht weiter, öffnet sich für große Liegeflächen mit altem Baumbestand und führt schließlich über die Weseler-Internal Link und Ruhrorter Werft Internal Linkbis zum HafenparkInternal Link mit seinen vielen Spiel- und Sportmöglichkeiten.

inhalte teilen