Mainuferpark

Mainuferpark

header image

Parks von A bis Z

Mainuferpark

Das Mainufer ist vor allem in den warmen Monaten der „Place to be“ in der Innenstadt. Längst ist es zum Synonym Frankfurter Lebensqualität geworden. Vor der Kulisse der berühmten Skyline und unmittelbar am Fluss laden Grünflächen über eine Strecke von sieben Kilometern zum Sonnenbaden, Picknicken, Spielen und Freunde treffen ein.

 

Am südlichen Mainufer tragen überdies zahlreiche Cafés und Museen zum urbanen Flair bei. Entlang der nördlichen Uferpromenade reihen sich ungewöhnliche Parks aneinander, das exotische „Nizza“, die Weseler und die Ruhrorter Werft mit ihrem postindustriellen Charme und schließlich der Hafenpark: erst 2015 eröffnet, haben ihn insbesondere die jüngeren und sportbegeisterten Frankfurter schnell ins Herz geschlossen.

inhalte teilen