WINX

WINX

header image

Hochhäuser

WINX

Das MainTor Areal mit dem WINX-Turm
Das MainTor Areal mit dem WINX-Turm in der Mitte © Deutsche Immobilien Chancen, Foto: DIC

Im Sommer 2019 erhielt das MainTor Areal, vormals das Degussagelände, seinen letzten Schliff: Die Arbeiten am Büroturm WINX, dem letzten Bauabschnitt, wurden beendet. Aus einem einstmals abgeriegelten Firmengelände ist ein Quartier mit einem neuen Gebäudeensemble entstanden, das den Frankfurtern neue Wege auch zum Main hin ermöglicht. Inmitten dieses neuen Quartiers überragt der 110 Meter hohe WINX-Tower mit seiner Naturstein- und Glasfassade das nun mit seinen Wohnungen, Einzelhandelsflächen und Gastronomien vielseitig genutzte Viertel.

Der aus der Feder von KSP Jürgen Engel Architekten stammende WINX-Tower umfasst eine Gesamtfläche von 34.850 Quadratmetern und bietet Platz für eine elf Meter hohe gläserne Lobby, Büros mit raumhohen Fensterelementen, aber auch für Gewerbe, Gastronomie sowie eine knapp 1000 Quadratmeter große Terrasse.


Bauherr: Deutsche Immobilien Chancen AG &Co

Architekt: KSP Engel & Zimmermann

Bauzeit: 2015-2019

Nutzung: Büro, Gastronomie, Gewerbe

Bruttogeschossfläche: 34.850qm

Geschosse: 28

Höhe: 110m


Neue Mainzer Straße 8
60311 Frankfurt am Main