Nachbarschaftspreis

Nachbarschaftspreis

header image

Preise und Ehrungen

Nachbarschaftspreis

Nachbarschaftspreis
Nachbarschaftspreis © Stadt Frankfurt am Main

Im Rahmen des kommunalen Frankfurter Programms “Aktive Nachbarschaft“ wird seit 2000 der mit 1000€ dotierte Nachbarschaftspreis an Einzelpersonen oder Gruppen verliehen, die sich in ihrem Stadtteil für eine lebendige Nachbarschaft einsetzen. Der jährliche Wettbewerb wird in fünf Kategorien ausgeschrieben und richtet sich an engagierte Mitbewohner jeden Alters.

1. In der ersten Kategorie „Kultur vor Ort“ werden Personen oder Gruppen ausgezeichnet, die sich für ein besseres kulturelles Angebot z.B. verschiedene Feste oder Konzerte, in ihrem Stadtteil einsetzen

2. In der zweiten Kategorie „Alt und Jung“ werden Personen oder Gruppen ausgezeichnet, die sich für bessere Vernetzungsmöglichkeiten zwischen Jung und Alt einsetzen.

3. In der dritten Kategorie „Chancen im Quartier“ werden Personen oder Gruppen ausgezeichnet, die sich für bessere Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten in ihrem Stadtteil einsetzen. 

4. In der vierten Kategorie „Schöner-Bunter-Lebenswerter“ werden Personen oder Gruppen ausgezeichnet, die für Verschönerung des Umfelds sorgen. Urban gardening, Kunst im öffentlichen Raum oder Müllsammelaktionen.  

5. In der fünften Kategorie „Nachbarn für Nachbarn“ werden Personen oder Gruppen ausgezeichnet, die sich für mehr soziale Angebote und gegenseitige Unterstützung in ihrem Stadtteil einsetzen. 

Die feierliche Verleihung findet im Mai im Gesellschaftshaus des Palmenhauses durch die Dezernentin statt. Es können auch kleinere Anerkennungspreise vergeben werden. 

Nähere Informationen erteilt die Stabsstelle Soziale Stadt, 51.S1, im Jugend- und Sozialamt, Eschersheimer Landstraße 241 - 249, 60320 Frankfurt am Main, E-Mail: nachbarschaftspreis@frankfurt-sozialestadt.deInternal Link

inhalte teilen

Nachbarschaftspreis

Preisträger

2000

 

Herr Diebel, Herr Seifert, Aktivitäten des Mietervereins in der Carl-Sonnenschein-Siedlung e.V.

Nachbarschaftsprojekt der KT 66 der Carlo-Mierendorff-Schule, Initiative von und mit Kindern und Jugendlichen Nachbarschaftshilfe

Frau Christa Schmidt, Pflege von Grünflächen im Wohngebiet Im Heisenrath

Schüler und Schülerinnen der H10a/H10b der Heinrich-Kraft-Schule, Tagespraktikum in sozialen Einrichtungen und im Stadtteil Fechenheim

 

2001

 

Herr Waniek , Bürgerinitiative am Bügel, Kategorie: Bestehendes Projekt

Frau Genzmehr, Mieterbeirat Otto-Brenner-Siedlung, Kategorie: Bestehendes Projekt

Frau Vietsch , AG Runder Tisch, Regionalrat Fechenheim, Kategorie: Geplantes Projekt

Frau Puschmann-Weigelt, Videoprojekt "Angst in der Hand", Evangelischer Verein für Jugendsozialarbeit, Kategorie: Geplantes Projekt

 

2002

 

VfL Goldstein, Volksfest "Nationalitätentreff", Kategorie: Bestehendes Projekt

Carlo-Mierendorff-Schule, Preungesheimer Musikzirkus, Kategorie: Bestehendes Projekt

"Netzwerk Nachbarschaft" Platensiedlung, Kategorie: Geplantes Projekt            

Nachbarschaftsverein Robert-Dissmann-Siedlung, Kategorie: Geplantes Projekt                       

Bewohner-AG "Nachbarschaftshaus" Unterliederbach, Erzählcafe, Kategorie: Geplantes Projekt

 

2003

 

Seniorentreff Engelsruhe, Treffen für ältere Mitbürger und Angebot "Einkaufsbus", Kategorie: Bestehendes Projekt

Frau Waltraude Lünzer, "Verschenkmodeschauen" in Altenheimen, Kategorie: Bestehendes Projekt       

Mütterzentrum Kunterbunt, Kategorie: Geplantes Projekt              

Herr Sidi Abdelaziz Alaoui, Fahrradwerkstatt für Jugendliche im Mainfeld, Kategorie: Geplantes Projekt

 

2004

 

Herr Becker, Anne-Frank-Spielpark und Streuobstwiese im Eschersheimer Feld, Peter-Petersen-Schule, Kategorie: Bestehendes Projekt

Frau Menke, Nachbarschaftscafe "Gata melata", Bewohnergruppe Platensiedlung, Kategorie: Bestehendes Projekt    

Herr Lang, Senioren-Gemeinschaftsgarten, Kleingärtnerverein Buchhang e.V., Kategorie: Geplantes Projekt

Frau Meyer, Förderverein Astrid-Lindgren-Schule, Kategorie: Geplantes Projekt

Herr Schaefer, Kulturveranstaltung "Spielplatz-Äktschn", Kinder- und Elternverein Griesheim Nord e.V., Kategorie: Geplantes Projekt

 

2005

 

Frau San, Internationaler Frauentreff Sossenheim, Kategorie: Bestehendes Projekt 

Frau Hohmann, Bastelgruppe, Ev. Melanchthongemeinde, Kategorie: Bestehendes Projekt 

Frau Aatz, Aktion "Putzteufelchen", Sozialberatung der Hellerhof GmbH, Kategorie: Bestehendes Projekt       

Herr Göbel, Nachbarschaftsverein Unterliederbach e.V., Kategorie: Geplantes Projekt

Frau Köse, Mutter-Kind-Treff im Mainfeld, Kategorie: Geplantes Projekt

 

2006

 

Ökumenisches Hilfenetz Goldstein/Schwanheim e.V., Putz-, Einkaufs- und Reparaturservice, Kategorie: Bestehendes Projekt     

Herr Karl Heinz Gundlach, "Streetball by Night", Kategorie: Geplantes Projekt

Herr Dr. Rainer Eckert, Goldsteinprojekt, Kategorie: Bestehendes Projekt

Schultheater-Studio Frankfurt Nordweststadt, "Nordi 2050", Kategorie: Geplantes Projekt

Katholisches Pfarramt Mariä Himmelfahrt, "Alt und Jung gemeinsam stark", Kategorie: Geplantes Projekt

 

2007

 

Frau Greitzke, Frau Diefenhardt, Wilhelm-Kobelt-Zoo, Kategorie: Bestehendes Projekt

Brüder-Grimm-Schule, "Mit dem Lesekoffer on Tour", Kategorie: Bestehendes Projekt

Initiative Zukunft Bockenheim, Bürgerbeteiligung bei der Neuplanung Uni-Campus Bockenheim, Kategorie: Geplantes Projekt

Kulturverein Pro Fechenheim e.V., Etablierung eines Kulturladens, Kategorie: Geplantes Projekt

MUKIVA, Ein buntes Team, Kategorie: Geplantes Projekt 

 

 

2008

 

Frau Jansen, "Die Gartenzwerge" im Stadtteil Hausen, Kategorie: Bestehendes Projekt 

Frau Vietsch †, Projektbüro "Unser Dieter" in Fechenheim, Kategorie: Bestehendes Projekt 

Herr Cirpaci,   Aktive Jugendliche für den Bolzplatz Rödelheim-West, Kategorie: Geplantes Projekt

Frau Bumin, "Internationales Frauenfrühstück" in Zeilsheim, Kategorie: Geplantes Projekt

 

2009

 

Frau Arslan, Frau Sellinath, Näh- und Handarbeitskurs Zeilsheim, Kategorie: Bestehendes Projekt

Frankfurter Verband, Modellprojekt "Pflegebegleiter", Kategorie: Bestehendes Projekt

Herr Kleebach, "Sauberer Taunusblick" in Zeilsheim , Kategorie: Bestehendes Projekt

Stadtteilbibliothek, "Schreibwerkstatt für Mädchen" in Sindlingen, Kategorie: Geplantes Projekt

Herr Müller, Nachbarschaftsvermittler Nordweststadt, Kategorie: Geplantes Projekt

 

2010

 

Frau Barbieri, Familienausflüge „gemeinsam unterwegs" Rödelheim, Kategorie: Bestehendes Projekt                   

Ev. Lutherische Gemeinde, Winterspielplatz für Kinder, Kategorie: Bestehendes Projekt             

Jugendclub AWO, Für eine friedliche Silvesternacht, Kategorie: Bestehendes Projekt            

Herr Bühner, "Männer für Männer" in Ginnheim, Kategorie: Geplantes Projekt

Herr Wieghardt, "Style your own street" in Praunheim, Kategorie: Geplantes Projekt     

 

2011

 

Herr Spoerhase, Ökumenisches Projekt "Rat und Tat" Gallus, Kategorie: Bestehendes Projekt             

Herr El Aboubi, Vater-Kind-Projekt, As-Salam Moschee, Kategorie: Bestehendes Projekt             

Frau Kohler, "Rödelheimer Musiknacht", Kategorie: Bestehendes Projekt            

Herr Göbel, "Alt trifft Jung", Nachbarschaftsverein Unterliederbach, Kategorie: Geplantes Projekt

Frau Marion Weil-Döpel, Arbeitskreis Henriette-Fürth-Str. Goldstein, Kategorie: Geplantes Projekt

 

2012

 

Frau Gertrud Eller, Mathematik-Fragestunde“, Kategorie: Bestehendes Projekt

Aktive Nachbarn in Sachsenhausen , „Unser Dorf in der Stadt“, Kategorie: Bestehendes Projekt

Nachbarschaftsverein Unterliederbach, „Stadtteilgarten Unterliederbach“, Kategorie: Geplantes Projekt

Herr Ahadri, Herr Moussaddaq, Herr Maddahgri, „Fußballschule Rödelheim“, Kategorie: Geplantes Projekt

 

2013

 

Herr Stübbe, "MiBis - Men in Bergen", Kategorie: Bestehendes Projekt                        

Frau Bumin, "Kreativmarkt Zeilsheim", Kategorie: Geplantes Projekt

Frau Klee, "Lebenshaus St. Leonhard", Kategorie: Geplantes Projekt

Frau Becker, "Seniorenkalender Oberrad", Kategorie: Bestehendes Projekt           

Frau Kugler, "Bunter Tisch Höchst Miteinander", Kategorie: Geplantes Projekt

 

2014/2015

           

Herr Dr. Seehausen, "Familien-Sport-Cafe mit internationalem Kochen", SG Bornheim 1945 e.V. Grün-Weiß, Kategorie: Nachbarn für Nachbarn

Herr Adhanom, Aufbau junges Ehrenamt Goldstein, FC Heisenrath Goldstein e.V., Kategorie: Chancen im Quartier

Frau Topac, "Blick in Rödelheimer Kochtöpfe", Kategorie: Kultur vor Ort

Frau Sepe, Aktiv mit Alt und Jung, Frischhalteclub Sindlingen, Kategorie: Alt und Jung,

Elterninitivative Glauburgplatz, Stühle auf dem Glauburgplatz, Kategorie: Picobello  

 

2016

 

Herr Schulte, Willkommen in Rödelheim, Kategorie: Nachbarn für Nachbarn       

Herr Lim, Café Hope und Café guten Morgen, Kategorie: Chancen im Quartier     

Frau Affani, Kinderladen Lavendula, Kategorie: Chancen im Quartier          

Herr Kajosevic, Herr Schade-James, Interkultureller Dialog, Kategorie: Kultur vor Ort           

Frau Nagel, Klein mit Groß, Kategorie: Alt und Jung 

Herr Schneider, Gallus Garten AG, Kategorie: Picobello      

 

2017

 

Organisationsteam Frühstück und Sprechen, Kategorie: Nachbarn für Nachbarn     

Frau de Graw-Rusch, "Welche Schule für mein Kind?" / "Auch ich habe eine Stimme - bei der Bundestagswahl sogar zwei", Kategorie: Chancen im Quartier      

Frankfurt Sossenheim e.V, Kinderkultur in Sossenheimer Schulen, Frankfurt-Sossenheim e.V., Kategorie: Kultur vor Ort

Organisationsteam Friedrich-Ebert-Schule und Emma- und Henry-Budge-Stiftung, Kategorie: Denk´-mal!-Pflege

Bürgerinitiative Pauls-Arnsberg-Platz-Initiative (PAP-P), Kategorie: Picobello        

 

2018

 

Frau und Herr Schröder, Kaffeestube Gutleut, Evangelische Hoffnungsgemeinde, Kategorie: Nachbarn für Nachbarn      

Reparatur-Café Gutleut, AWO-Ehrenamtsagentur, Kategorie: Nachbarn für Nachbarn        

Frau Yahyaoglu, Interkulturelles Frauencafé Niederrad, Migrantinnenverein Frankfurt e.V., Kategorie: Chancen im Quartier

Herr Vinci, Frau Kuch, Herr Storck, Frau Seitz,  Winterkino, Kategorie: Kultur vor Ort         

Herr Snaschel, Neuland - ein Ort für Begegnungen und Beteiligung, Jugendhaus Goldstein-Schwanheim, Kategorie: Alt und Jung         

Frau Schraml, Werkstatt Waldschulstraße, Kategorie: Schöner, Bunter, Lebenswerter

 

2019

 

Samira Massi, Nadia Same und Fatiha Boutaib,  „Ein Platz für Kinder und Familien“, Kategorie „Nachbarn für Nachbarn

Frau Tanja Stepnik,  Bewegungsbaustelle Fechenheim, Kategorie „Chancen im Quartier"

Michaela Kugler- Bunter Tisch Höchst, BusStop- Theater gegen Rassismus, Kategorie „Kultur vor Ort“

Inga Anhorn- Quartiersmanagement Agaplesion Markus Diakonie und Christina Lotz- Jugendzentrum basement26, Handysprechstunde, Kategorie „Jung und Alt“

Peter Zahn,  Tortuga,  Kategorie „Schöner, Bunter, Nachhaltiger“