Frankfurt Galaxy

Frankfurt Galaxy

header image

Sportveranstaltungen

Frankfurt Galaxy

American Football in der PSD Bank Arena

Frankfurt Galaxy spielt in der 2021 neu gegründeten European Football League. Die Liga geht im Juni 2023 mit 17 Teams in ihre dritte Saison. Frankfurt Galaxy spielt in der Western Conference.

Frankfurt Galaxy vs. Wroclaw Panthers
Frankfurt Galaxy vs. Wroclaw Panthers © B.G.A. Football Betriebs GmbH, Foto: Alex Stoll

Das American Football Team Frankfurt Galaxy ist als Franchise in der 2021 neu-gegründeten European League of Football aktiv. Die European League of Football (ELF) hat im Sommer 2021 mit acht Mannschaften aus Deutschland, Spanien und Polen ihre erste Saison absolviert.

 

Frankfurt Galaxy Footballteam mit ELF Pokal 2021
Frankfurt Galaxy, ELF Champions 2021 © Marlin Prauss, Foto: Marlin Prauss

Im September 2021 fand vor knapp 20.000 Zuschauern das erste Finale der European League of Football statt: 

 

In der Düsseldorfer Merkur Spiel-Arena siegte Frankfurt Galaxy gegen die Hamburger Sea Devils und entschied das erste ELF-Championship Game für sich. Quarterback Jakeb Sullivan wurde zudem als bester Spieler des Finals gekürt und erhielt von Commissioner Patrick Esume die MVP-Trophy.

 

2022 ist die ELF auf 12 Teams aus 5 Ländern gewachsen. Die Saison 2022 hat für Frankfurt Galaxy am 5.6.2022 mit einem Spiel gegen Düsseldorf Rhein Fire begonnen und endete am 4.9.2022 mit einem Sieg gegen Stuttgart Surge. Die Playoffs hat Frankfurt Galaxy in der Saison 2022 jedoch knapp verpasst.

 

 

 

 

Am 3. Juni 2023 startet die ELF mit 17 Teams in die Saison.

Sie sind eingeteilt in drei Conferences:

Western Conference: Cologne Centurions (Deutschland), Hamburg Sea Devils (Deutschland), Paris Football Team (Frankreich), Rhein Fire (Deutschland), ) und Frankfurt Galaxy (Deutschland);

Eastern Conference: Berlin Thunder (Deutschland), Fehérvár Enthroners (Ungarn), Leipzig Kings (Deutschland), Prague Lions (Tschechien), Vienna Vikings (Österreich) und Wroclaw Panthers (Polen);

Central Conference: Barcelona Dragons (Spanien), Helvetic Guards (Schweiz), Milano Seamen (Italien), Munich Ravens (Deutschland), Stuttgart Surge (Deutschland) und Raiders Tirol (Österreich).

 

Jedes Team spielt jeweils ein Heim- und ein Auswärts-Spiel in der eigenen Conference. Zusätzlich sind Interconference-Spiele geplant, ebenfalls mit Hin- und Rückspiel. Sechs Teams können sich für die Playoffs qualifizieren: Die Sieger jeder Conference und dazu die Teams mit den meisten Siegen.

 

 

Aktuelle Informationen und Tickets auf  Frankfurt GalaxyExternal Link

 

 

Frankfurt Galaxy, Logo
Frankfurt Galaxy, Logo © B.G.A. Football Betriebs GmbH, Foto: N.N.
inhalte teilen