Bundesliga-Fußball mit Eintracht Frankfurt

Bundesliga-Fußball mit Eintracht Frankfurt

Sportveranstaltungen

Bundesliga-Fußball mit Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt, tradionsreicher Erstligist, "zuhause" im Deutsche Bank Park (bis Juni 2020 Commerzbank Arena)

Deutsche Bank Park © Patrik Meyer, Foto: Patrik Meyer

 

Eintracht Frankfurt, der traditionsreiche Frankfurter Fußballverein und Europapokal-Sieger 2022, trägt seine Heimspiele im Deutsche Bank Park ("Waldstadion") im Frankfurter Stadtwald aus.

 

Bundesliga-Saison 2023/2024, die nächsten Eintracht-Heimspiele laut Spielplan: 

 

Am 10.3.2024 gegen die TSG Hoffenheim. Deutsche Bank Park, 17:30 Uhr.

Am 27. Spieltag, 29.-31.3.2024, gegen Union Berlin. Deutsche Bank Park.

Am 28. Spieltag, 5.-7.4.2024, gegen Werder Bremen. Deutsche Bank Park.

 

 

UEFA Europa Conference League 2023/2024

Die Bundesligasaison 2022/2023 hat die Eintracht auf Platz 7 beendet und nahm daher an der UEFA Europa Conference League teil. Über zwei Playoffspiele gegen den PFC Levski Sofia (Bulgarien) hat die Eintracht die Gruppenphase erreicht. Die Gruppenphase - mit PAOK FC (Griechenland), HJK Helsinki (Finnland) und dem Aberdeen FC (Schottland) - hat die Eintracht auf Platz 2 abgeschlossen. Danach wurde der Einzug in das Achtelfinale gegen Union Saint-Gilloise (Belgien) jedoch verpasst.

 

DFB-Pokal 2023/2024:

Die Eintracht hat das Achtelfinale erreicht.

 

Aktuelle Informationen  auf   Eintracht FrankfurtExternal Link

 

 

Eintracht Fans mit Fahne
Eintracht Fans © Eintracht Frankfurt Fußball AG, Foto: -

Zum Stadion: ÖPNV nutzen!

 

Den Fußallfans steht ein gutes ÖPNV-Angebot für An- und Abreise zur Verfügung. Neben den S-Bahnlinien S8 und S9 können die Tram-Linien 20 und 21 sowie die Buslinien 61 und 80 genutzt werden.

Zwischen Hauptbahnhof und Stadion setzt der RMV zusätzliche S-Bahnen ein. Diese fahren in der Haupthalle ab. Die S-Bahnlinien S8 und S9 fahren mit mehr Wagen. Zudem halten einzelne Fahrten der Regionalbahnlinien RB58 und RE70 am Stadion.

 

 

Kleiner Blick zurück:

 

Eintracht Frankfurt sorgt bei ihren vielen Fans immer für Spannung: Am Ende der Saison 2015/16 wurde der Klassenerhalt erst in der Relegation erkämpft. Die Saison 2016/17 hat die Eintracht dagegen mit einer Teilnahme am DFB-Pokal-Finale in Berlin abgeschlossen. 2017/2018 hielt sich die Eintracht stabil in der oberen Tabellenhälfte - und hat am 19. Mai 2018 gegen den FC Bayern München das DFB-Pokal-Finale gewonnen. Am 18.5.2022 hat die Eintracht in Sevilla das Finale der Europa League 2022 gewonnen und den Europapokal nach Frankfurt geholt. 

 

Als Sieger der UEFA Europa League war die Eintracht zur Teilnahme an der UEFA Champions League 2022 berechtigt. In der ersten Runde wurden der Eintracht die Gegner Tottenham Hotspur, Sporting Lissabon und Olympique Marseille zugelost (Gruppe D). Die Eintracht ist als Gruppenzweiter hinter Tottenham Hotspur in das Achtelfinale eingezogen. Achtelfinalgegner war der SSC Napoli. Das Hinspiel am 21.2.2023 hat die Eintracht verloren. Auch das Rückspiel am 15.3.2023 im Stadio Diego Armando Maradona in Neapel hat die Eintracht nicht gewinnen können und musste sich als Achtelfinalist aus der Champions League verabschieden.

 

Im DFB-Pokal 2022/2023 hat die Eintracht im Viertelfinale den 1. FC Union Berlin aus dem Wettbewerb befördert, auch das Halbfinale gegen den VfB Stuttgart gewonnen und - wieder - das Finale erreicht, das sie jedoch am 3.6.2023 gegen RB Leipzig nicht für sich entscheiden konnte.

 

Eintracht Frankfurt, nach dem Pokalfinalsieg 2018, Empfang auf dem Römerbalkon
Eintracht Frankfurt, nach dem Pokalfinalsieg 2018 auf dem Römerbalkon © Huebner/Bremes, Foto: Huebner

In der Saison 2018/2019 hat es die Eintracht bis ins Halbfinale der Europa League geschafft und dort gegen Chelsea nur knapp im Elfmeterschießen verloren.

 

Eintracht FrankfurtExternal Link

 

 

Heimspielstätte von Eintracht Frankfurt ist der Deutsche Bank Park (bis Juni 2020 Commerzbank Arena). Das Stadion im Frankfurter Stadtwald, für viele immer noch das "Waldstadion", wurde zu Beginn des neuen Jahrtausends erweitert und umgebaut. Die umgestaltete Arena wurde am 15. Juni 2005 mit der Confederations Cup Begegnung 'Deutschland - Australien' vor 46.466 Zuschauern eröffnet. Seitdem strömten Millionen Besucher:innen zu Hunderten von Großveranstaltungen in das Stadion. Durch weitere Umbauten wurde die Kapazität auf mehr als 50.000 Plätze erhöht. Seit Juli 2020 ist die Eintracht Frankfurt Fußball AG Hauptmieterin des Stadions. Als neuen Partner hat die Eintracht die Deutsche Bank gewonnen, die Arena firmiert seitdem unter dem Namen Deutsche Bank Park. 2022 wurde mit der Erweiterung der Nordwestkurve begonnen. So wird die Gesamtkapazität des Stadions auf fast 60.000 Zuschauer:innen vergrößert.   

Deutsche Bank Park External Link 

 

Erstliga-Fußball in der Frauen-Bundesliga mit Eintracht Frankfurt (bis Juni 2020: 1. FFC Frankfurt)

Der 1. FFC Frankfurt, mit seiner ersten Mannschaft in der Frauen-Bundesliga vertreten, mehrfacher deutscher Meister und Champions-League-Sieger 2015, hat im Juni 2020 die Fusion mit Eintracht Frankfurt vertraglich besiegelt. Seit Juli 2020 gehört der erfolgreiche Frauen-Fußball-Erstligist zur Eintracht-Familie.

Die Saison 2021/2022 schlossen die Eintracht-Frauen auf dem dritten Tabellenplatz ab, ebenso die Saison 2022/2023. 2023 sind sie in die Gruppenphase der Women's Champions League gelangt.

 

Stadion am Brentanobad, Luftbild
Stadion am Brentanobad © CopterCam AG, Foto: -

Heimspielstätte ist das Stadion am Brentanobad, Ludwig-Landmann-Straße. Weitere Informationen bietet  der Link  Eintracht Frankfurt vormals 1 FFC FrankfurtExternal Link

 

 

Informationen zur Verkehrslage

Die Verkehrspolizei wird eingesetzt, um Behinderungen für Busse und Bahnen entgegen zu wirken und auch für ein besseres und sicheres Durchkommen der zu Fuß gehenden oder radelnden Fans zu sorgen. Rund um das Waldstadion, im Wald, in der Otto-Fleck-Schneise oder in Niederrad geht die Verkehrspolizei gegen ordnungswidriges und gefährdendes Falschparken vor. So wurden allein in der ersten Jahreshälfte bei Veranstaltungen im Stadionbereich 8357 Verwarnungen ausgestellt und 104 Fahrzeuge abgeschleppt.


Für Radelnde oder Rollerfahrende wurden beispielsweise neue Fahrradabstellanlagen am Parkplatz Gleisdreieck eingerichtet. Für Autos wurden mit einem privaten Anbieter zusätzliche Abstellmöglichkeiten in Parkhäusern, unter anderem in der Bürostadt Niederrad, geschaffen. Informationen zu den Parkmöglichkeiten finden sich unter  mainziel.deExternal Link  sowie auf der Seite des Stadions   Deutsche Bank ParkExternal Link .


Über die Unterleitzentrale im Stadion behalten Mitarbeiter:innen des Straßenverkehrsamts die Verkehrslage im Blick, schalten die Schildertafeln und verbreiten Verkehrshinweise und Empfehlungen über das Verkehrsportal   mainziel.deExternal Link , Infotafeln, soziale Medien und Navigationsdienstleister.

 

Die Anreise mit Bus und Bahn, per Rad oder zu Fuß wird natürlich dennoch dringend empfohlen.

Im Herzen von Europa 1
60528 Frankfurt am Main
Telefon
Fax
E-Mail
Internet