Faltblatt Nr. 10 Die Kreuzkirche in Preungesheim

Faltblatt Nr. 10 Die Kreuzkirche in Preungesheim

Denkmalamt

Faltblatt Nr. 10 Die Kreuzkirche in Preungesheim

Nr. 10 Die Kreuzkirche in Preungesheim © Stadt Frankfurt am Main , Foto: keine Angabe

Im Mittelpunkt der reich bebilderten Broschüre steht die Kreuzkirche in Preungesheim. Erläutert werden unter anderem die Fundamente, die bei Grabungen im Chor der evangelischen Kirche entdeckt wurden. Sie stammen teilweise aus der karolingischen Zeit, 800 bis 900 nach Christus, und zählen zu den frühesten, noch sichtbaren Kirchenresten der Stadt.
inhalte teilen

Adresse

Kurt-Schumacher-Straße 10
60311 Frankfurt am Main
Telefon
Allgemeine Auskunft zum Denkmalschutz
Allgemeine Auskunft zum Denkmalschutz
Amtsleitung und Abteilungsleitung Bodendenkmalpflege
Vorzimmer Amtsleitung
Abteilungsleitung Bau- und Kunstdenkmalpflege
Vorzimmer Abteilungsleitung Bau- und Kunstdenkmalpflege
Denkmalschutzrechtliche Genehmigungen für die Stadtteile: Dornbusch, Nieder-Eschbach, Praunheim, Riederwald, Sindlingen, Sossenheim, Westend
Denkmalschutzrechtliche Genehmigungen für die Stadtteile: Bahnhofsviertel, Bergen-Enkheim, Bockenheim, Flughafen, Gutleutviertel, Nied, Nieder-Erlenbach, Niederrad, Rödelheim, Schwanheim
Denkmalschutzrechtliche Genehmigungen für die Stadtteile: Berkersheim, Eckenheim, Frankfurter Berg, Ginnheim, Heddernheim, Nordend, Oberrad, Preungesheim, Seckbach
Denkmalschutzrechtliche Genehmigungen für die Stadtteile: Bonames, Fechenheim, Gallus, Griesheim, Hausen, Kalbach-Riedberg, Niederursel, Ostend, Unterliederbach, Zeilsheim
Denkmalschutzrechtliche Genehmigungen für die Stadtteile: Bornheim, Harheim, Innenstadt-Altstadt
Denkmalschutzrechtliche Genehmigungen für die Stadtteile: Eschersheim, Höchst, Sachsenhausen
Zuwendungsanträge für Baumaßnahmen an Kulturdenkmälern
Steuerbescheinigungen für Baumaßnahmen an Kulturdenkmälern
Steuerbescheinigungen für Baumaßnahmen an Kulturdenkmälern
Fax
E-Mail

Online Ansehen