Portikus

Portikus

header image

Museen im Überblick

Portikus

Der PORTIKUS Frankfurt am Main ist eine Ausstellungshalle für zeitgenössische Kunst.

Portikus auf der Maininsel vor der Skyline
Portikus auf der Maininsel vor der Skyline © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Stefan Maurer

Der PORTIKUS Frankfurt am Main ist eine Ausstellungshalle für zeitgenössische Kunst. Der Name geht zurück auf den erhaltenen PORTIKUS der im Zweiten Weltkrieg zerstörten Stadtbibliothek von 1825, an den 1987 durch die Frankfurter Architekten Marie-Theres Deutsch und Klaus Dreißigacker eine sehr einfache, aber präzise Ausstellungshalle angebaut wurde. Im April 2006 hat der PORTIKUS einen neuen Standort auf der Maininsel an der Alten Brücke erhalten.

Im PORTIKUS werden neben aktuellen Arbeiten bekannter Künstlerinnen und Künstler bedeutsame junge internationale Positionen präsentiert. Der PORTIKUS ist Teil der Hochschule für bildende Künste – Städelschule.

inhalte teilen
Alte Brücke (Main)
60594 Frankfurt am Main
Telefon
Fax
E-Mail
Internet