Ikonen-Museum Frankfurt - Stiftung Dr Schmidt-Voigt

Ikonen-Museum Frankfurt - Stiftung Dr Schmidt-Voigt

header image

Museen im Überblick

Ikonen-Museum Frankfurt - Stiftung Dr. Schmidt-Voigt

Das Museum zeigt Ausstellungen von Holzikonen und Metallplastiken aus der Sammlung sowie zeitgenössischer Künstler mit Bezug zur Ikonenmalerei.

Deutschherrenbund, Sitz des Kulturamts und Ikonen-Museums
Deutschherrenbund, Sitz des Kulturamts und Ikonen-Museums © COMMON WORKS, Foto: Uwe Schramm

Das Ikonen-Museum geht auf eine Schenkung des Königsteiner Arztes Dr. Jörgen Schmidt-Voigt zurück, der im Jahr 1988 der Stadt Frankfurt 800 Ikonen stiftete. Die aus dem 16. bis 19. Jahrhundert stammende Sammlung wurde allmählich durch systematische Ankäufe, Leihgaben und Schenkungen auf über 1000 Exponate erweitert. Das Museum präsentiert außerdem Ausstellungen gegenwärtiger Künstler, die einen Bezug zur Ikonenmalerei haben.


Museum der Stadt Frankfurt am Main
Eintritt frei für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Geburtstag

inhalte teilen