MUSEUM GIERSCH der Goethe-Universität

MUSEUM GIERSCH der Goethe-Universität

header image

Museen im Überblick

MUSEUM GIERSCH der Goethe-Universität

Das MUSEUM GIERSCH widmet sich der Erforschung und öffentlichen Präsentation der Kunst im Rhein-Main-Gebiet zwischen Mainz und Hanau, Aschaffenburg und Wiesbaden, Darmstadt und Friedberg mit Frankfurt am Main als Brennpunkt.

Museum Giersch der Goethe-Universität Aussenansicht
Museum Giersch der Goethe-Universität Aussenansicht © Museum Giersch der Goethe Universitaet Aussenansicht, Foto: Uwe Dettmar

Das MUSEUM GIERSCH der Goethe-Universität versteht sich als „Fenster der Universität“ zur Stadt Frankfurt und der Region Rhein-Main. Das Museum widmet sich seit vielen Jahren erfolgreich der Erforschung und Vermittlung regionaler Kunst – ein Alleinstellungsmerkmal im Kontext der Frankfurter Museumslandschaft. Außerdem ist das Museum ein Schauplatz von Ausstellungsprojekten, in denen bedeutsame Aspekte des wissenschaftlich-intellektuellen Lebens der Goethe-Universität präsentiert werden.

inhalte teilen
Schaumainkai (Museumsufer) 83
60596 Frankfurt am Main
Telefon
Fax
E-Mail
Internet