Graffiti-Galerie

Graffiti-Galerie

header image

Interessante Orte

Graffiti-Galerie

Open-Air-Galerie unter dunkler Brücke

Unter einer dunklen Brücke entstanden im Volkspark Niddatal auf 36 Säulen kunterbunte Fantasiewelten.

Graffiti-Galerie
Graffiti-Galerie © Stadt Frankfurt am Main / Stefan Cop, Foto: Stefan Cop

Fantasiewelten auf Brückensäulen

Wo gibt´s denn so was? Eine Galerie im Freien, kostenfrei für alle Menschen: Im Volkspark Niddatal Internal Linkstehen 36 Betonsäulen unter einer Brücke, inzwischen in Landschaften verwandelt, mit grüner Soße und Riesenfischen, Fantasiewelten mit bunten Geister-Wesen und rosa Küken. Auch Bembel, Fledermäuse und Osterhasen sind zu entdecken.

So wurde ein dunkler, unschöner Ort zu einem attraktiven Ausflugsziel, an dem es viel zu sehen gibt: Wie viele Tiere mögen hier wohl versteckt sein? 

Die Kunstwerke fertigten internationale Graffiti-Künstler, ein Teil entstand auch in Workshops mit Jugendlichen. Die Säulen waren 2017 fertig gestellt.

Die Künstlerinnen und Künstler

Alien, Anger, Boboter one, Cetka, Cor, Cub, Erick, Fuego, Funky & Jambo, Gün, G.Z., Honsar, Kunstfehler, Me, Monkey, Indien, R, Speed, Tiago, Xavier, sowie Frankfurter Jugendliche.

Die Aktion entstand in einer Zusammenarbeit zwischen dem NaxosatelierExternal Link und der Projektgruppe GrünGürtel. Finanziert hat das Projekt der Regionalpark RheinMain.External Link

 

SERVICE

Größe: ca. 700 Quadratmeter
Eingerichtet: 2017
Gastronomie: im zentralen Bereich des Volksparks Niddatal, etwa 500 m entfernt
WC: nicht vorhanden
Barrierefreiheit: ja, der Untergrund ist trockener Boden, etwas uneben
Öffnungszeiten: immer zugänglich
Eintritt: kostenfrei

Schutz:  Landschaftsschutzgebiet, es gilt die Grünanlagensatzung
Wichtigste Regeln: Hunde an die Leine nehmen, Grillen verboten
Kontakt: NaxosatelierExternal Link

Lage: im Frankfurter GrünGürtel,Internal Link Volkspark Niddatal, unter der Autobahnbrücke (A66) und nahe der S-Bahngleise.
ÖPNV: U1 bis „Niddapark“, dann den Wegweisern des GrünGürtel-Radrundwegs bis zur Brücke folgen (etwa 1 km).
Parken: Parkplatz an der Straße Am Ginnheimer Wäldchen.

Zu 30 Ausflugsziele im Frankfurter GrünGürtel.Internal Link

inhalte teilen

Impressionen von der Graffiti-Galerie