Eichhörnchenkönig

Eichhörnchenkönig

header image

Komische Kunst

Eichhörnchenkönig von F. K. Waechter

Der Eichhörnchenkönig liegt versteckt am dem StadtWaldHaus
Der Eichhörnchenkönig liegt versteckt am StadtWaldHaus © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Stefan Cop

Das sechste Objekt von F.K. Waechter steht seit Oktober 2007 auf dem Gelände am StadtWaldHaus. Hier hat Waechter einen seiner Klassiker aufleben lassen. Waechter titelte das Objekt: "Welch erhabener Anblick! Der König der Eichhörnchen wechselt den Baum."

 

Andreas Rohrbach hat das Objekt nach Waechters Skizze aus Bronze gefertigt.

 

F.K. Waechter hat eine ganze Serie mit Objekten in Bäumen gezeichnet und der Stadt Frankfurt am Main geschenkt. Nach und nach werden diese Werke der Komischen Kunst entlang des GrünGürtel-Rundwanderweges umgesetzt. Alle entstehen in Kooperation mit dem Museum für Komische Kunst.

 

Der 2005 verstorbene F.K. Waechter ist ein Vertreter der Neuen Frankfurter Schule.

Anreise

Straßenbahnlinie 14 bis Haltestelle "Oberschweinstiege", dann 10-15 Minuten zu Fuß den Schildern "StadtWaldHaus" folgen. Das Objekt hängt etwas versteckt zwischen zwei Bäumen hinter dem Haus. Es kann nur während der Öffnungszeiten des StadtWaldHauses besichtigt werden.

Tipp: Wer ein Fernglas mitbringt, kann das Objekt besser sehen, denn es ist in Eichhörnchen-Baumwechsel-Höhe angebracht, also ziemlich hoch.

inhalte teilen