Dicke Raupe

Dicke Raupe

header image

Komische Kunst im GrünGürtel

Dicke Raupe

Dicke Raupe am ersten Standort
Dicke Raupe am ersten Standort © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Stefan Cop

Dicke Raupe
Dicke Raupe © Stadt Frankfurt am Main, Foto: F. K. Waechter

 

Eine Raupe, dick und rund und grün, sitzt in einem Baum. Übergroß ist sie auch noch. So hat F. K. Waechter sie einst skizziert.

 

Eigentlich soll sie sich der Zeichnung zufolge auf einer Birke tummeln. Das tat sie auch. Doch die erste Birke fiel einem Pilz zum Opfer und die Raupe rettete sich auf eine benachbarte. Die heißen und trockenen Sommer 2019 / 2020 ließen auch diese Birke eingehen, sie konnte die Dicke Raupe nicht mehr tragen.

 

Seit Juni 2021 sitzt sie nun auf einer Erle, etwas weiter im Westen, an der Ecke Kruppstraße / Schwarzer Weg. Zwischenzeitlich war die Dicke Raupe zur Kur. Sie wurde einmal runderneuert und strahlt seitdem wieder in knalligstem Zartgrün. Allerdings: Dünner ist sie nicht geworden.

 

Andreas Rohrbach fertigte 2008 das Objekt aus Kunststoff nach Waechters Skizze und sanierte es 2021.

 

F.K. Waechter zeichnete eine ganze Serie mit Objekten in Bäumen und schenkte sie der Stadt Frankfurt am Main für den GrünGürtel.Internal Link Die Dicke Raupe ist die siebte Skizze, die verwirklicht wurde. Nach und nach sollen weitere Werke entlang des GrünGürtel-RundwanderwegesInternal Link umgesetzt werden. Alle entstehen in Kooperation mit dem Museum für Komische Kunst. External LinkDer 2005 verstorbene F.K. Waechter ist ein Vertreter der Neuen Frankfurter Schule.

 

Anreise

Standort

Kruppstraße / Schwarzer Weg im Teufelsbruch; Riederwald / Fechenheim

 

Anreise ÖPNV

U-Bahn U4 oder U7 bis Haltestelle "Kruppstraße", in Fahrtrichtung die Borsigallee entlang laufen, hinter dem Park&Ride rechts in den Weg einbiegen (Schild KGV-Enkheimer Wald e. V. Anlage Teufelsbruch), nach insgesamt 500 Metern - also etwa 5 Minuten - ist der Standort erreicht. Direkt daneben steht eine Bank und die Prägestele B1 des GrünGürtel-RundwanderwegsInternal Link. Dieser führt genau hier vorbei. Wenn man ihm folgt trifft man auf weitere 14 Werke der Komischen Kunst im GrünGürtelInternal Link.

 

Die Dicke Raupe zeiht um
Die Dicke Raupe zeiht um © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Rainer Vollweiter
 

inhalte teilen