Betriebskostenabrechnung

Betriebskostenabrechnung

header image

Mietrechtliche Beratung

Mietrecht: Wie prüfe ich eine Betriebskostenabrechnung?

Informationen zur Betriebskostenabrechnung

Meist schon in den ersten Monaten des Jahres bekommen Mieterinnen und Mieter von ihren Vermieterinnen bzw. Vermietern die Abrechnung der Betriebskosten für das letzte Jahr. Immer wieder führen diese Abrechnungen zu Fragen und Unsicherheiten.

Weiterführende Informationen

Wir möchten Sie deshalb gern über das Thema Betriebskosten und die rechtlichen Regelungen zur Abrechnung informieren.

 

Ein ausführliches Infoblatt haben wir zum Download auf dieser Seite für Sie bereitgestellt (siehe unten).
Folgende Fragen werden darin beantwortet:

 

  • Wann darf bzw. muss der Vermieter über Betriebskosten abrechnen?
  • Was muss eine ordnungsgemäße Abrechnung enthalten?
  • Wann sind Forderungen verjährt oder verwirkt?
  • Wann darf bzw. muss die Umlagenvorauszahlung / Pauschale erhöht oder gesenkt werden?

 

Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne auch telefonisch oder in einem persönlichen Beratungsgespräch: Wir beraten Ratsuchende, deren Nettoeinkommen 2150 € zuzüglich 650 € für jede weitere zum Haushalt gehörende Person nicht übersteigt.

Ihr Amt für Wohnungswesen
Mietrechtliche Beratung

inhalte teilen

Download

Adickesallee 67-69
60322 Frankfurt am Main
Telefon
Terminvereinbarung: Mo – Fr zu den üblichen Bürozeiten
Telefonische Beratung: Di + Fr 8:30 - 12.00 Uhr
Fax
E-Mail

Öffnungs- und Sprechzeiten

Aktuell: Keine offene Sprechstunde | Erweiterte telefonische und schriftliche Beratung

Bitte beachten Sie die erweiterten telefonischen Sprechzeiten für die jeweiligen Themengebiete unter den Hinweisen zur Corona-Prävention im Amt für WohnungswesenInternal Link. Das Amt für Wohnungswesen bietet umfangreiche Service- und Beratungsangebote per Telefon und E-Mail an.

Darüber hinaus werden ab sofort und nur in Einzelfällen per Telefon oder Mail Termine für eine persönliche Vorsprache vergeben.

Do
14:00 - 17:00 Uhr
Mo - Mi, Fr
08:30 - 12:00 Uhr

Anfahrtsinformationen

RMV: U1, U2, U3, U8; Bus 32 und 64

Miquel-/Adickesallee / Polizeipräsidium

Ihre Anreise:

Bus & Bahn External Link
Radroute External Link