Salomon, Karl

Salomon, Karl

header image

Stolperstein-Biographien in Heddernheim

Salomon, Karl

Karl Salomon wurde in Beerfelden im Odenwald geboren und entstammte einer dort seit Generationen ansässigen Metzger- und Viehhandelsfamilie. Seine Eltern, Joseph Salomon, geb. am 12. August 1846, und Malchen Salomon, geb. Salomon, geboren am 4. August 1846, heirateten im Jahre 1873. Aus der Ehe gingen sechs Kinder hervor. Malchen Salomon starb am 4. Mai 1884 wenige Tage nach der Geburt ihrer letztgeborenen Zwillingsmädchen Johanna und Malchen am 24. April 1884, die nur wenige Tage alt wurden.

 

Joseph heiratete 1885 ein zweites Mal. Aus dieser Ehe gingen nochmals drei Kinder hervor. Die jüngste Schwester war Klara, geb. 1. Januar 1890, zog 1935 nach Frankfurt und wurde am 22. November 1941 nach Minsk deportiert und dort ermordet. An sie erinnert seit 2012 ein Stolperstein in Beerfelden.

 

Karl Salomon wurde wie sein Vater Metzger. Am 4. Juni 1905 heiratete er in Hanau Sessi Hammel, geb. 19. Juni 1875 in Heddernheim. Am 17. April 1906 kam ihr Sohn Fritz zur Welt. Die Familie lebte in Alt Heddernheim 63, zu dem auch das Anwesen Nr. 65 gehörte. Mit im Haus lebte noch eine Schwester von Sessi: Bertha Hammel geb. 29. August 1877, die ohne Beruf war.

 

Die Familie Hammel lebte seit Generationen in Heddernheim und war Ende des 19.Jahrhunderts nach Frankfurt verzogen. Im Programm des Philantropin ist 1901 vermerkt: „Berthold Hammel, geb. 14. Mai 1884 in Heddernheim, hat Ostern 1901 als Schüler der Prima die Reife bestanden.“

 

Fritz Salomon heiratete am 14. Oktober 1935 in Laasphe die dort geborene Irmgard Gunzhäuser. Die gemeinsame Tochter Margarete wurde am 11. September 1936 in Frankfurt geboren. Am 1. Oktober 1938 zog die Familie zusammen mit dem Vater Karl Salomon in die Elkenbachstraße 16. Sessi Salomon starb  am 6. November 1937. Ihre Beerdigung war die letzte auf dem Jüdischen Friedhof in Heddernheim, der seit dieser Zeit ruht.

 

Der Stolperstein wurde initiiert von Christa Fischer und Gabi Kunhenn.

Karl Salomon

Geburtsdatum:

Todesdatum:

5.5.1877

21.6.1941 (Suizid)

 

 

stolperst_alt_heddernheim_63_salomon_karl
Stolperstein Alt-Heddernheim 63, Karl Salomon © Initiative Stolpersteine Frankfurt am Main, Foto: Keine Angabe

 

inhalte teilen