Ginnheimer Wäldchen

Ginnheimer Wäldchen

header image

Wälder

Ginnheimer Wäldchen

Frühling im Ginnheimer Wäldchen
Frühling im Ginnheimer Wäldchen © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Stefan Cop

Das mit 7,87 ha eher kleine Ginnheimer Wäldchen ist landschaftlich reizvoll in der Niddaniederung gelegen. Es bieten sich dort schöne Ausblicke auf die Nidda, die Römerstadt und den Taunus. Das Wäldchen rahmt den Volkspark Niddatal ein, der ein wichtiges Naherholungsgebiet darstellt. Von dort gibt es eine Wegeverbindung durch den Wald zum Palmengarten und zum Grüneburgpark. Im Randbereich liegen Kleingartenanlagen.
Außerdem liegt das Ginnheimer Wäldchen in einem Landschaftsschutzgebiet und gilt in Teilen als natürlicher Eichen-Hainbuchen-Mischwald.

inhalte teilen