Förderprogramm Jugendhilfe in der Schule

Förderprogramm Jugendhilfe in der Schule

header image

Jugendhilfe und sozialpädagogische Förderung

Förderprogramm "Jugendhilfe in der Schule"

Das Förderprogramm Jugendhilfe in der Schule unterstützt Schülerinnen und Schüler an weiterführenden Schulen mit den Bildungsgängen Haupt- und Realschule, sowie an Schulen mit dem Förderschwerpunkt Lernen.

Inhalte

Sozialpädagogische Fachkräfte sind kontinuierlich am Ort Schule tätig und arbeiten mit den Lehrerinnen und Lehrern auf einer verbindlich vereinbarten und gleichberechtigten Basis zusammen. 

Das Angebot leistet einen Beitrag zur sozialpädagogischen Profilgebung der Schule und bringt jugendhilfespezifische Ziele, Ansätze und Methoden ein. Jugendhilfe erweitert die pädagogischen Möglichkeiten der Schule und fördert die Partizipation von Schülerinnen und Schülern. Junge Menschen und ihre Familien können unterstützt, Bildungsbiografien stabilisiert und Übergänge erleichtert werden. Jugendhilfe soll die inklusive Wirkung der Schule stärken.

Umsetzungsbausteine

• Begleitung von Übergangen
• Soziales Lernen
• Unterstützung der Schule bei der beruflichen Orientierung 
• Professionelle Ansprechpartner/innen
• Schulspezifische Schwerpunkte 
• Lernferien 

Kontakt

Steffen Kurz

069 212 46341

steffen.kurz@stadt-frankfurt.de

 

Evelin Klein

069 212 32934

evlin.klein@stadt-frankfurt.de

 

inhalte teilen