Vogelschutzgebiet Untermainschleusen

Vogelschutzgebiet Untermainschleusen

header image

Schutzgebiete

Vogelschutzgebiet Untermainschleusen

Kormorane, Gänsesäger, Haubentaucher und viele weitere Vogelarten tummeln sich hier am Main bei der Griesheimer Schleuse.

Schleuse
Schleuse © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Eckhard Krumpholz, Umweltamt

Die Untermainschleusen sind Frankfurts einziges Vogelschutzgebiet. Besonders auffallend ist die Kolonie von Kormoranen, die in den Bäumen am Ufer brütet.

 

Hier können außerdem folgende Arten unter anderen beobachtet werden: Lachmöven, Reiherenten, Haubentaucher, Graureiher, Teichhühner, Zwergtaucher, Tafelenten und natürlich jede Menge Stockenten. Seltene Gäste sind Zwergtaucher und der Schwarzmilan.

 

Mehr Infos in der hessischen Datenbank Natureg.External Link

inhalte teilen