Wichtige Sport-Projekte

Wichtige Sport-Projekte

header image

Sportstadt Frankfurt

Wichtige Sport-Projekte

FamilienSportFest, Tischtennis für alle
FamilienSportFest, Tischtennis für alle © Michael Hauler, Foto: Michael Hauler

Sport-Projekte sollen den Zugang zum Sport besonders einfach machen. Hier einige Beispiele für wichtige Projekte, die von der Stadt Frankfurt am Main finanziert oder durch Zuschüsse unterstützt werden:

 

Schnupperangebote erleichtern den ersten Schritt in den Sportverein, s.  Mainova Sport Rhein-MainExternal Link   

 

Offene Sporttrainings auf Bolzplätzen ( BolzplatzligaExternal Link ) oder in Schulturnhallen ( BasKIDballExternal Link ), in Sportjugendhäusern oder Boxcamps ( Sportjugend FrankfurtExternal Link ) erreichen auch Kinder und Jugendliche, die nicht Mitglied im Sportverein sind.

 

In den projektgebundenen Bewegungsgruppen des Netzwerks "Aktiv-bis-100" können hochbetagte Menschen ausprobieren, ob das Übungsprogramm ihnen gut tut (s.u.).

 

Auch die alljährlichen Veranstaltungsprojekte, z.B. das FamilienSportFest ( FamilienSportFestInternal Link ) und das Integrative Sport- und Spielfest ( Integratives Spiel- und SportfestInternal Link ) bieten der ganzen Familie die Möglichkeit, einen Nachmittag oder ganzen Tag lang verschiedene Sportarten auszuprobieren und Sportvereine kennenzulernen.

In Kooperationsprojekten von Sportvereinen mit Schulen erhalten u.a. Erstklässler eine zusätzliche Sportstunde und lernen neue Sportarten kennen:  Schulkids in BewegungExternal Link

Und bei Kooperationsprojekten von Sportvereinen mit Kindergärten können schon die ganz Kleinen zusammen den Spaß an der Bewegung entdecken.