Frankfurter Mitternachtssport

Frankfurter Mitternachtssport

header image

Projekte

Der Frankfurter Mitternachtssport

Fußball spielen zur Geisterstunde

Beim Mitternachts-Fußball austoben und mit Gleichgesinnten Spaß haben: Nachtfußball gibt es regelmäßig in vielen Frankfurter Stadtteilen. Für Jugendliche ab 15 Jahren.

Jugendliche in Aktion beim Mitternachtsfußball
Jugendliche stürmen beim Mitternachtsfußball © Julio Agramento/SJF, Foto: Julio Agramento/SJF

Über's Jahr lassen sich rund zwölf- bis dreizehntausend Jugendliche freitags vom Ballfieber anstecken und pilgern zu nachtschlafender Zeit in die Sporthallen. 

Manches Mal werden im Nacht-Fußball regelrechte Stadtteilmeisterschaften mit 10 bis 15 Mannschaften ausgetragen. Disco-Musik und Action sorgen dafür, dass auch das Publikum Spaß hat und sich der Mitternachtssport zu gut besuchten Jugendtreffpunkten mit ganz eigener Atmosphäre entwickeln konnte. 

 

> Aufgrund der Corona-Problematik können die Nachtsport-Veranstaltungen bis auf Weiteres nicht stattfinden.



Alljährlicher Höhepunkt ist seit 2002 immer im Dezember das Jahresabschlussturnier des Mitternachtsfußballs. Der Sieger des Jahresabschlussturniers darf sich "Nachtsport-Stadtmeister" nennen. Es gibt attraktive Preise, einen Wanderpokal und einen Fairnesspreis zu gewinnen. Teilnahmeberechtigt sind die Siegermannschaften aus den Qualifikationsturnieren, die bis dahin in allen Nachtsport-Stadtteilen veranstaltet wurden.

Das Jahresabschlussturnier 2020 findet am 12. Dezember 2020 in der Fabriksporthalle, Wächtersbacher Str. 80, 60386 FFM, statt.

Mitternachtsfußball 2020, Standorte und Termine - aufgrund der Corona-Krise derzeit ausgesetzt:

Fechenheim, Fabriksporthalle, Wächtersbacher Str. 80, 60386 FFM. 
2. Freitag im Monat, 22:30-1:30 Uhr; 
2020 am: 14. Feb., 13. März, 8. Mai, 12. Juni, 11. Sept., 9. Okt., 13. Nov. 2020.

Gallus, Sporthalle der Paul-Hindemith-Schule, Schwalbacher Str. 71-77, 60326 FFM. 
1. Freitag im Monat, 22:30-2:30 Uhr;
2020 am: 7. Feb., 6. März, 3. April, 5. Juni, 3. Juli, 4. Sept., 2. Okt., 6. Nov., 4. Dez. 2020.

Gallus, Sporthalle der Paul-Hindemith-Schule, Schwalbacher Str. 71-77, 60326 FFM. 
2. Freitag im Monat, 22:30-2:30 Uhr;
2020 am: 14. Feb., 13. März, 8. Mai, 12. Juni, 11. Sept., 9. Okt., 13. Nov. 2020.

Gallus, Sporthalle der Paul-Hindemith-Schule, Schwalbacher Str. 71-77, 60326 FFM. 
3. Freitag im Monat, 22:30-2:30 Uhr; 
2020 am: 17. Jan., 21. Feb., 20. März, 17. April, 15. Mai, 19. Juni, 21. Aug., 18. Sept., 16. Okt., 20. Nov. 2020.

Gallus, Sporthalle der Paul-Hindemith-Schule, Schwalbacher Str. 71-77, 60326 FFM. 
4. Freitag im Monat, 22:30-2:30 Uhr; 
2020 am: 24. Jan., 28. Feb., 27. März, 24. April, 22. Mai, 26. Juni, 28. Aug., 25. Sept., 23. Okt., 27. Nov. 2020.

Ginnheim, Sporthalle der Franz-Böhm-Schule, Raimundstr. 101, 60320 FFM. 
1. Freitag im Monat, 22:30-1:30 Uhr; 
2020 am: 7. Feb., 6. März, 3. April, 5. Juni, 3. Juli, 4. Sept., 2. Okt., 6. Nov., 4. Dez. 2020.

Ginnheim, Sporthalle der Franz-Böhm-Schule, Raimundstr. 101, 60320 FFM. 
3. Freitag im Monat, 22:30-1:30 Uhr; 
2020 am: 17. Jan., 21. Feb., 20. März, 17. April, 15. Mai, 19. Juni, 21. Aug., 18. Sept., 16. Okt., 20. Nov. 2020.

 

Goldstein, Sporthalle der Carl-von-Weinberg-Schule, Zur Waldau 21, 60529 FFM. 
4. Freitag im Monat, 22:30-2:30 Uhr; 
2020 am: 24. Jan., 28. Feb., 27. März, 24. April, 22. Mai, 26. Juni, 28. Aug., 25. Sept., 23. Okt., 27. Nov. 2020.

Griesheim, Sporthalle der Georg-August-Zinn-Schule, Am Mühlgewann 1, 65933 FFM. 
3. Freitag im Monat, 22:30-1:30 Uhr; 
2020 am: 17. Jan., 21. Feb., 20. März, 17. April, 15. Mai, 19. Juni, 21. Aug., 18. Sept., 16. Okt., 20. Nov. 2020.

Preungesheim, Sporthalle der Liesel-Oestreicher-Schule, Boskoopstr. 6, 60435 FFM. 
4. Freitag im Monat, 22:30-1:30 Uhr; 
2020 am: 24. Jan., 28. Feb., 27. März, 24. April, 22. Mai, 26. Juni, 28. Aug., 25. Sept., 23. Okt., 27. Nov. 2020.

Sachsenhausen, Sporthalle Süd - Lokalbahnhof, Willemerstr. 12, 60594 FFM. 
2. Freitag im Monat, 22:30-1:30 Uhr;
2020 am: 14. Feb., 13. März, 8. Mai, 12. Juni, 11. Sept., 9. Okt., 13. Nov. 2020.

Sachsenhausen, Sporthalle Süd - Lokalbahnhof, Willemerstr. 12, 60594 FFM. 
4. Freitag im Monat, 22:30-1:30 Uhr;
2020 am: 24. Jan., 28. Feb., 27. März, 24. April, 22. Mai, 26. Juni, 28. Aug., 25. Sept., 23. Okt., 27. Nov. 2020. 

Seckbach, Sporthalle der Friedrich-Ebert-Schule, Arolser Str. 11, 60389 FFM. 
1. Freitag im Monat, 22:30-1:30 Uhr; 
2020 am: 7. Feb., 6. März, 3. April, 5. Juni, 3. Juli, 4. Sept., 2. Okt., 6. Nov., 4. Dez. 2020.

Weitere Informationen auf   Sportjugend FrankfurtExternal Link

 

Jugendliche beim Mitternachtsfußball in der Halle
Jugendliche beim Mitternachtsfußball © Moni Pfaff, Foto: Moni Pfaff

 

 

 

Mitternachtsbasketball 2020, Standorte und Termine

Eschersheim, Sporthalle der Johann-Hinrich-Wichern-Schule, Victor-Gollancz-Weg 4, 60433 FFM. 
1. Freitag im Monat, 20:00-24:00 Uhr; 
2020 am: 7. Feb., 6. März, 3. April, 5. Juni, 3. Juli, 4. Sept., 2. Okt., 6. Nov., 4. Dez. 2020.

 

Eschersheim, Sporthalle der Johann-Hinrich-Wichern-Schule, Victor-Gollancz-Weg 4, 60433 FFM. 
3. Freitag im Monat, 20:00-24:00 Uhr;
2020 am: 17. Jan., 21. Feb., 20. März, 17. April, 15. Mai, 19. Juni, 21. Aug., 18. Sept., 16. Okt., 20. Nov. 2020.

 

Ostend, Sporthalle des FTV 1860 am Zoo, Pfingstweidstr. 7, 60316 FFM.
2. Freitag im Monat, 22:30-2:30 Uhr;
2020 am: 14. Feb., 13. März, 8. Mai, 12. Juni, 11. Sept., 9. Okt., 13. Nov. 2020.

 

Weitere Informationen auf   Sportjugend FrankfurtExternal Link  und   Frankfurter Turnverein 1860External Link

 

Frankfurter Mitternachtssport, Basketball
Frankfurter Mitternachtssport, Basketball © Sportjugend Frankfurt, Foto: Moni Pfaff

 

Der Nachtsport in Frankfurt ist ein Kooperationsprojekt von Sportkreis und Sportjugend Frankfurt („Mobile Jugendarbeit: Mitternachtssport in Frankfurter Stadtteilen“) und dem FTV 1860 mit folgenden weiteren Kooperationspartnern: Jugend- und Sozialamt, Sportamt, Stadtschulamt, Staatliches Schulamt, Frankfurter Polizei sowie verschiedene Jugendhäuser und –zentren. Aus Sportfördermitteln erhält der Nachtsport einen Zuschuss von rd. 80.000 Euro jährlich.

 

 

inhalte teilen