Knöllchen trotz Parkplatz

Knöllchen trotz Parkplatz

header image

Wissensecke

Knöllchen trotz Parkschein

mehrere Parkscheine in einem Fahrzeug
mehrere Parkscheine in einem Fahrzeug © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Straßenverkehrsamt

Sie haben einen Parkschein an einem Parkscheinautomaten gelöst und haben trotzdem ein Knöllchen erhalten? So können Sie es zukünftig vermeiden

Mit Parkscheinautomatenbereichen soll möglichst vielen Fahrzeugführenden ermöglicht werden kurze Besorgungen in der Innenstadt zu erledigen. Aus diesem Grund ist für jeden Parkscheinautomatenbereich eine Höchstparkdauer festgelegt. Diese steht in der Regel am Parkscheinautomaten an. Parkscheine lassen sich höchstens für den Zeitraum der Höchstparkdauer lösen.


Parkschein sichtbar auslegen

Parkscheine müssen gut und vollständig sichtbar im oder am Fahrzeug ausgelegt werden.
Sind die Parkscheine teilweise verdeckt oder befinden sich an einer schlecht einsehbaren Stelle im Fahrzeug, sind diese ungültig.

Defekter Parkscheinautomat? So verhalten Sie sich richtig


Ein Parkscheinautomat gilt erst dann als defekt, wenn es nicht möglich ist, bei korrektem Geldeinwurf einen Parkschein zu lösen. Wenn der Parkscheinautomat lediglich eine Münze nicht annimmt, muss man sich eine andere Münze besorgen. Sollte die Geldkartenfunktion außer Betrieb sein, muss mit Münzen gezahlt werden.
Sollte der Parkscheinautomat defekt sein, wird dies an den meisten Automaten im Display angezeigt.
Hier muss zum Parken die Parkscheibe ausgelegt werden. Auch hier gilt: die Höchstparkdauer ist einzuhalten.

 

inhalte teilen