Leipzig

Leipzig

Städtepartnerschaften

Leipzig

Kooperation seit 3. Oktober 1990

Leipzig von oben Blick vom Turm des Neuen Rathauses © Stadt Leipzig, Foto: Stadt Leipzig

Leipzig gilt als Heldenstadt der friedlichen Revolution von 1989. Die Handels- und Messestadt mit langer Tradition gilt auch als Zentrum der schönen Künste. J.S. Bach und Felix Mendelssohn-Bartholdy schrieben hier eins Musikgeschichte. Weltbekannt sind das Leipziger Gewandhaus und Auerbachs Keller, wo Szenen von J.W. Goethes Hauptwerk "Faust" spielen. 

Leipzig und Frankfurt schlossen den Städtefreundschaftsvertrag am Tag der deutschen Wiedervereinigung. Die Städtefreundschaft stellt eine Brücke zwischen den nach dem zweiten Weltkrieg getrennten Staaten dar. Unsere Städte organisierten und unterstützten gemeinsam verschiedene Ausstellungen und Diskussionsveranstaltungen zum Thema Wiedervereinigung.

inhalte teilen

Aktivitäten Leipzig 2018 bis 2022

2022

30.12.2022
Konzert des Orchesters „Sinfonia Leipzig“ in der Jahrhunderthalle.

2020

13.05.2020
Solidaritätsbotschaft anlässlich des Europatages aufgrund der gegenwärtigen SARS-CoV-2-Pandemie an alle europäischen Partnerstädte.

2019

28.01.2019
Besuch des Leipziger 1. Bürgermeisters Torsten Bonew in Frankfurt anlässlich der Verleihung des Preises für die aktivste deutsch-amerikanische Städtepartnerschaft durch die Steuben-Schurz-Gesellschaft Frankfurt e.V.

09.10.2019
Vertretung der Stadt Frankfurt am Main bei den Feiern zu 30 Jahre friedliche Revolution in Leipzig durch Herrn Stadtrat Dr. Bernd Heidenreich.

11. - 13.10.2019
Konzertreise des Frankfurter Kurt-Thomas-Kammerchor e.V. in Partnerstadt Leipzig.

2018

22.04.2018
Stiftung Polytechnische Gesellschaft und Goethe-Institut: „Frankfurter Stipendien für die besten Deutschschüler aus Frankfurts Partnerstädten“.

07.- 09.09.2018
Stadtteilbotschafter der Polytechnischen Gesellschaft Frankfurt zu Gast in Leipzig.

02.10.2018
Gastspiel des Frankfurter Bärmann Trios in Leipzig.