Medien bestellen, ausleihen, verlängern

Medien bestellen, ausleihen, verlängern

header image

Stadtbücherei

Medien bestellen, ausleihen, verlängern

Bücher im Regal der Stadtbücherei
Bücher im Regal der Stadtbücherei © Stadtbücherei

 

In der Stadtbücherei gibt es viele verschiedene Medien.

 

Medien sind zum Beispiel:

 

- Bücher

- CDs

- DVDs

- Musik-Noten

- Zeitschriften

 

Sie dürfen Medien aus der Stadtbücherei mit nach Hause nehmen.

 

Das nennt man: ausleihen.

 

 

Hier steht, 

wie das Ausleihen der Medien geht.

 

Und welche Regeln es für das Ausleihen gibt.

 

 

 

Wie viele Medien darf ich ausleihen?


Sie dürfen 30 Medien gleichzeitig ausleihen.

 


Wie leihe ich die Medien aus?


Sie können die Medien alleine an einem Automaten ausleihen.

 

Dieser Automat heißt: Selbstverbucher.

 

 

Es gibt diesen Automaten in allen Stadtbüchereien.

 

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erklären Ihnen gerne,

wie das Ausleihen am Automaten geht.

 

Zum Ausleihen brauchen Sie den Bibliotheksausweis!

 

 

Wie Sie den bekommen, wird hierInternal Link erklärt.

 

Wie lange kann ich Medien aus der Bibliothek ausleihen?

 

 

Es gibt verschiedene Leihfristen.


Leihfrist heißt: 

 

Man darf ein Buch bis zu einem bestimmten Tag behalten.

 

An dem Tag endet die Leihfrist und man muss das Buch zurück geben.

 

 

4 Wochen:


- Bücher

- Sprachkurse

- Hörbücher

- Software für Erwachsene

- Musik Noten

 

 

2 Wochen:


- DVDs zu Sachthemen, 
  zum Beispiel zu Technik, Wirtschaft, Religion, Geschichte

- Musik-CDs

- CD-ROMs für Kinder

- Zeitschriften

- Info-Blätter, 
  zum Beispiel zu den Themen: Gesundheit, Leben in Deutschland, Miete

 

 

1 Woche:


- DVDs mit Filmen

- Spiele für PlayStation, Wii, xBox, Nintendo 3DS

 

 

 

1 bis 2 Wochen:


- eBooks,

  das sind: sind Bücher
  die man aus dem Internet auf ein Tablet oder auf ein Lesegerät
  herunterladen kann.

 

 

 

1 Tag oder 1 Stunde:


- ePaper, zum Beispiel Tageszeitung.

 

 

Sie können die Medien auch länger behalten.

 

Dafür müssen Sie die Leihfrist verlängern.

 

Sie können die Leihfrist sogar 2 Mal verlängern.

 

Aber: 


Sie können die Leihfrist nicht verlängern,

 

wenn eine andere Person die Medien schon reserviert hat.

 

 

Wie kann ich die Leihfrist verlängern?


Wenn Sie ein Medium länger behalten wollen,

können Sie die Leihfrist verlängern.

 

 

 

Wie das geht?   Es gibt verschiedene Möglichkeiten!

 

 

1.) Sie können auf der Internetseite der Stadtbücherei online verlängern.

 

Dazu klicken Sie auf die Internetseite der Stadtbücherei: 

 

https://katalog.stadtbuecherei.frankfurt.de/External Link

 

Oben rechts müssen Sie sich im Login anmelden

Log in Menüpunkt Stadtbücherei
Log in Stadtbücherei © Stadt Frankfurt am Main

 

Dafür brauchen Sie ein Passwort.

 

Das Passwort bekommen Sie in der Bibliothek.

                       

Fragen Sie gleich nach dem Passwort

wenn Sie den Bibliotheksausweis beantragen.

 

 

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erklären Ihnen gerne,

wie Sie die Leihfrist im Internet verlängern können.

 

 

2.) Sie können die Leihfrist auch direkt in der Bücherei verlängern.

 

Gehen Sie mit dem Bibliotheks-Ausweis 

an die Service-Theke und verlängern dort die Leihfrist.

 

In jeder Bibliothek gibt es eine Service-Theke.

 

Die Service-Theke ist ein großer Tisch.

 

An diesem großen Tisch sitzen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

 

 

An der Service-Theke können Sie auch:


- einen Bibliotheks-Ausweis bekommen

 

- Medien vorbestellen

 

- Medien verlängern

 

 

Wenn Sie Fragen haben,
helfen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gerne.

 

 

3.) Sie können die Leihfrist auch per E-Mail verlängern.

 

Schicken eine E-Mail an die Stadtbücherei.

 
Die E-Mail-Adresse ist: verlaengerung.zentralbibliothek@stadtbuecherei.frankfurt.deInternal Link

 

Bitte schreiben Sie in die E-Mail:

 

- Ihren Namen

 

- die Nummer Ihres Bibliotheks-Ausweises

 

- den Namen der Medien die Sie länger behalten wollen

 

 

4.) Sie können die Leihfrist auch telefonisch verlängern

 

Rufen Sie uns an.

 

Die Telefon-Nummer ist: 069 - 21 23 80 80

 



Wie kann ich Medien vorbestellen?

Manchmal sind in den Bibliotheken die Medien vergriffen.

 

Zum Beispiel,

weil andere Personen die Medien ausgeliehen haben.

 

Dann können Sie die Medien

 

auf der Internetseite der Stadtbücherei vorbestellen.

 

Dafür klicken Sie bitte  hier External Link

 

 

Sie können auch eBooks und andere elektronische Medien vorbestellen.

 

 

Haben Sie Fragen zur Vorbestellung von Medien?

 

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erklären Ihnen gerne,

wie das Vorbestellen im Internet geht.

 

Rufen Sie einfach an

 

Die Telefonnummer ist:

 

069 - 21 23 80 80

 

Gut zu wissen:

 

Sie können Medien auch aus anderen Bibliotheken der Stadtbücherei ausleihen.

 

Vorausgesetzt:

Diese Medien sind nicht vergriffen.

 

Sprechen Sie dazu unsere Mitarbeiter und  Mitarbeiterinnen an.

 

Sie können uns auch gerne anrufen:

 

Die Telefonnummer ist.

 

069 - 21 23 80 80

 

 

Wo kann ich die Medien zurückgeben?


Sie können die Medien in jeder Bibliothek der Stadtbücherei zurückgeben.

 

Egal, ob Sie die Medien dort ausgeliehen haben oder 

in einer anderen Bibliothek der Stadtbücherei.

 

Es gibt auch 3 Automaten, 



wo Sie die Medien zurückgeben können.



Hier gibt es die Automaten:

 

1.) Zentralbibliothek

 

      Hasengasse 4, 60311 Frankfurt am Main

      Täglich von 6 Uhr bis 24 Uhr

 

 

2.) Bibliothekszentrum Sachsenhausen 

 

     Hedderichstraße 32, 60594 Frankfurt am Main


     Täglich von 6 Uhr bis 24 Uhr

 

 

3.) Bibliothekszentrum Höchst:

    

     Michael-Stumpf-Straße 2, 65929 Frankfurt am Main

 

     Geöffnet nur wenn das Bildungs- und Kulturzentrum geöffnet ist

 

     Bitte rufen Sie an und fragen wann geöffnet ist

     Die Telefonnummer ist.

     069 316980

 

 

Was passiert, wenn ich Medien zu spät abgebe?


Wenn Sie die Medien nicht bis zum Ende der Leihfrist abgeben, 

kostet das Geld.

 

Die Stadtbücherei schickt dann einen Brief

das nennt man Mahnung.

 


 In der Mahnung steht:      

 

- dass Sie die Medien zurück bringen sollen.

- dass Sie Mahn-Gebühren bezahlen müssen.

- wieviel Mahn Gebühren Sie zahlen sollen.

 

 

Mahn-Gebühren


Wenn Sie Medien nicht bis zum Ende der Leihfrist abgeben,

kostet das Geld.

 

Das nennt man: Mahn-Gebühren.

 

 

Die Mahn Gebühren sind:

 

- in der ersten Woche 2,50 Euro für jedes Medium. 

 

- in der zweiten Woche 5 Euro für jedes Medium.

 

- in der dritten Woche 7,50 Euro für jedes Medium.

 

Das nennt man Mahn-Gebühren.

 

 

Achtung!


Wenn Sie die Medien nicht bis zum Ende der Leihfrist abgeben, 

können Sie Ihren Bibliotheks-Ausweis nicht mehr benutzen.

 

Bitte gehen Sie dann in die Bibliothek 

und bezahlen Sie dort die Mahn-Gebühren.

 

Dann können Sie wieder Medien ausleihen und verlängern.

 

Für Kinder gilt eine besondere Regel:

Sie müssen erst ab der dritten Woche Mahn-Gebühren bezahlen.

 

 

Was passiert, wenn ich ein Medium verloren habe?


Wenn Sie ein Medium verloren haben, 

kostet das Geld.

 

Bitte fragen Sie die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Bibliothek,

was Sie bezahlen müssen und was Sie tun sollen.

 

Sie müssen auch bezahlen, 

wenn Sie zum Beispiel eine CD kaputt gemacht haben.

 

Oder wenn Sie Teile von einem Spiel verloren haben 

oder kaputt gemacht haben.

inhalte teilen