Stadtpolitik

Stadtpolitik

header image

Rathaus und Politik

Stadtpolitik

Blick in den Sitzungssaal des Magistrats im Rathaus Römer
Sitzungssaal im Magistrat © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Stefan Maurer

 

Politiker und Politikerinnen entscheiden über die Regeln

für das Zusammenleben der Menschen.

                        
 
Zeichnung eines Politikers, der eine Rede hält
Zeichnung eines Politikers, der eine Rede hält © Lebenshilfe Bremen e.V., Foto: Stefan Albers

 

Sie vertreten dabei

die Bürger und Bürgerinnen.

 

 
Zeichnung von einem Wahlzettel und von einer Hand, die einen Wahlzettel in eine Wahlurne steckt
Zeichnung von einem Wahl-Zettel und von einer Hand, die einen Wahl-Zettel in eine Wahl-Urne steckt © Lebenshilfe Bremen e.V., Foto: Stefan Albers

 

Die Politiker und Politikerinnen

werden von der Bevölkerung der Stadt Frankfurt gewählt.

 

 
Zeichnung einer Gruppe von Menschen an einem Tisch. Einige der Menschen heben die Hand für eine Abstimmung.
Zeichnung einer Gruppe von Menschen an einem Tisch. Einige der Menschen heben die Hand für eine Abstimmung. © Lebenshilfe Bremen e.V. , Foto: Stefan Albers

 

In Frankfurt gibt es verschiedene Gruppen von Menschen,

die Politik machen und Entscheidungen treffen:


- Der Magistrat

 

- Die Stadtverordneten-Versammlung

 

- Das Parlament der Ausländer

 

- Die 16 Ortsbeiräte 

 

Diese Begriffe werden gleich ausführlich erklärt.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was ist der Magistrat?

 

Der Magistrat verwaltet die Stadt Frankfurt.

Der Magistrat besteht aus mehr als 20 Mitgliedern. 

 

Dazu gehören zum Beispiel:

- Der Ober-Bürgermeister

- Der Bürgermeister

- Etwa 20 weitere Personen,

  die man auch Stadträte und Stadträtinnen nennt.

 

 

Einige Mitglieder des Magistrats
kümmern sich um verschiedene Bereiche.

 

Zum Beispiel:


- Planen und Bauen.

  Wo in Frankfurt müssen behindertengerechte Wege entstehen?

- Verkehr

  Muss es eine neue U-Bahn Strecke in Frankfurt geben?

- Umwelt und Gesundheit

  Wo muss die Luft in Frankfurt besser werden?


Diese Bereiche nennt man Dezernate.

 

 
OB-Peter-Feldmann-Amtskette-400x300_2454347
Ober-Bürgermeister Peter Feldmann mit Amtskette im Rathaus Römer © Frank Widmann, Foto: Frank Widmann

 

Der Ober-Bürgermeister Peter Feldmann ist der Chef im Magistrat.


Der Ober-Bürgermeister wird von den Bürgern und Bürgerinnen

für 6 Jahre gewählt.

 

 

Was ist die Stadtverordneten-Versammlung?



Die Stadtverordneten-Versammlung

besteht aus 93 Politikern und Politikerinnen.

Sie kommen aus verschiedenen Parteien.

 

Weitere Infos über die Aufgaben

der Stadtverordneten-Versammlung

finden Sie unter diesem Link:

Stadtverordneten-VersammlungInternal Link

 

 

 

Was ist das Parlament der Ausländer und Ausländerinnen?

 

Ein Parlament ist eine Versammlung von Bürger-Vertretern.

In Frankfurt gibt es ein Parlament, 

das nur von den ausländischen Bürgern und Bürgerinnen  gewählt wird.

 

 

Das Parlament heißt:

 

Kommunale Ausländer- und Ausländerinnen-Vertretung. 
 
Die Abkürzung ist KAV.



Alle ausländischen Bürger und Bürgerinnen

dürfen die KAV wählen.

 

Auch diejenigen, die aus Ländern

außerhalb der Europäischen Union kommen.

 

Sonst dürfen diese ausländischen Bürger und Bürgerinnen

keine politischen Vertreter in Frankfurt wählen.

 

Deshalb ist die KAV so wichtig für sie.


Die KAV gibt Ideen und Wünsche

von ausländischen Bürgern an den Magistrat weiter.

 

Und die KAV sagt,

welche Probleme es für diese Bürger gibt.

 

 

16 Ortsbeiräte in Frankfurt: Das machen wir

 

In jedem Stadtteil von Frankfurt gibt es einen Ortsbeirat.

 

Er kümmert sich um die Anliegen der Bürger und Bürgerinnen.

 

Wünschen Sie sich etwas für Ihren Stadtteil?

 

Zum Beispiel:

einen Fußgänger-Überweg, mehr Parkplätz, weniger Lärm?

 

Dann sprechen Sie Ihren Ortsbeirat an!

 

Der Ortsbeirat trifft sich regelmäßig: Fast jeden Monat.

 

Zu diesen öffentlichen Treffen

ist jeder Bürger und jede Bürgerin willkommen.

 

Welcher Ortsbeirat für Ihren Stadtteil zuständig ist

sehen Sie hier: OrtsbeiräteInternal Link

 

 

inhalte teilen