Alarmplan

Alarmplan

Gewässerschutz

Gewässer- und Bodenschutzalarmplan

Der Alarmplan für das Frankfurter Stadtgebiet

Einsatz von Schlängeln am Eschbach
Einsatz von Schlängeln am Eschbach © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Eckhard Krumpholz, Umweltamt

Der Gewässer- und Bodenschutzalarmplan gilt für den Zuständigkeitsbereich der Unteren Wasser- und Bodenschutzbehörde der Stadt Frankfurt am Main.

Er soll gewährleisten, dass durch rasche und wirksame Maßnahmen eine Gefährdung des Bodens, des Grundwassers und der oberirdischen Gewässer sowie der Wasserversorgungs- und Abwasseranlagen im Stadtgebiet durch Unfälle, Betriebsstörungen und Schäden beim Transport, Lagern und Verwenden umweltgefährdender, insbesondere wassergefährdender Stoffe so gering wie möglich gehalten wird.

Der Gewässer- und Bodenschutzalarmplan regelt die Zuständigkeiten bei Schadensfällen und gibt insbesondere Auskunft darüber, wer in einem evtl. eintretenden Schadensfall zu benachrichtigen ist und welche Maßnahmen zu veranlassen sind.

Zum Herunterladen

Galvanistraße 28
60486 Frankfurt am Main
Telefon
Fax
E-Mail
Internet