GIMA Frankfurt

GIMA Frankfurt

header image

Gemeinschaftliches Wohnen

GIMA Frankfurt eG

Sozialverträgliche Hausverkäufe an Genossenschaften und Co

Die Stadt Frankfurt am Main ist Mitglied in der Genossenschaftlichen Immobilienagentur Frankfurt eG (GIMA Frankfurt). Ziel dieser Genossenschaft ist es, verantwortungsbewusste Eigentümer:innen, Bewohner:innen und gemeinwohl-orientierte Immobilienunternehmen wie die Frankfurter Genossenschaften zusammenzubringen und so vermehrt faire und sozialverträgliche Hausverkäufe zu ermöglichen.

Die Phrasen "Hausverkauf?" und "Sozialverträglicher Hausverkauf" sind durch Pfeile und das Logo der GIMA Frankfurt eG miteinander verbunden.
Die Genossenschaftliche Immobilienagentur Frankfurt eG soll dafür sorgen, dass Hausverkäufe nicht zu Verdrängung führen. © GIMA Frankfurt eG, Foto: GIMA Frankfurt eG

Verantwortungsbewusste Immobilieneigentümer:innen verhindern Verdrängung

Hintergrund ist, dass es in Frankfurt am Main zahlreiche Eigentümer:innen von Mehrfamilienhäusern gibt, die diese aus unterschiedlichen Gründen verkaufen, aber zugleich die Mieter:innen auch künftig in guten Händen wissen wollen. Nicht selten bestehen Mietverhältnisse schon über Jahrzehnte und zwischen Eigentümer:innen und Mieter:innen sind gute Beziehungen gewachsen. Mit einem Hausverkauf an Dritte wird allerdings riskiert, dass kurz- oder längerfristig Mieter:innen aus dem Haus verdrängt werden – etwa durch einseitig motivierte Modernisierungsarbeiten, Mieterhöhungen am Limit oder durch Kündigungen wegen Eigenbedarfs nach Aufteilung der Immobilie in Eigentumswohnungen.

 

Damit Eigentümer:innen von Immobilien in Frankfurt am Main künftig eine passende Ansprechpartnerin zur Seite steht, wenn sie ihr Haus auf sozialverträglichem Wege verkaufen wollen, wurde die GIMA Frankfurt eG gegründet. Das Netzwerk rund um die GIMA Frankfurt eG ermöglicht es Eigentümer:innen, ihre Immobilie zu fairen Preisen an Genossenschaften und andere gemeinwohl-orientierte Wohnungsunternehmen zu vermitteln und zu verkaufen. Zugleich wird abgesichert, dass die Mieter:innen im Haus dauerhaft zu guten Bedingungen dort wohnen (bleiben) können.

Anlaufstelle für Eigentümer:innen, Bewohner:innen und gemeinwohl-orientierte Wohnungsunternehmen

Neben dem Beratungsangebot für Eigentümer:innen ist die GIMA Frankfurt eG auch Anlaufstelle für Bewohner:innen und gemeinwohl-orientierte Immobilienunternehmen. Ziel ist es, die unterschiedlichen Akteur:innen zusammenzubringen, um bezahlbare Mieten und stabile Wohnverhältnisse zu sichern und somit lebendige Quartiere zu erhalten.

 

Weitere Informationen, Kontakte für Beratungsgespräche und Neuigkeiten finden Sie auf der Seite der GIMA Frankfurt eGExternal Link.

inhalte teilen