Klimaroute

Klimaroute

header image

Stadtklima erleben

Die Klimaroute

Der neue Hafenpark liegt neben der EZB
Der neue Hafenpark liegt neben der EZB © Stadt Frankfurt am Main , Foto: Stefan Cop

Den Klimawandel verstehen

Eines der zentralen Motive der Klimaroute am Main ist es, das Thema Klimawandel nach außen, zu den Menschen zu tragen. Welche Folgen wird der Klimawandel künftig für uns in der Region haben, welche Phänomene sind weltweit zu befürchten?

Anschaulich werden naturwissenschaftliche Phänomene an insgesamt 9 Stationen entlang des Mains erläutert. Die Kommunen Kelsterbach, Frankfurt, Offenbach und Mühlheim haben gemeinsam mit dem Planungsverband Ballungsraum Frankfurt, der Hochschule für Gestaltung und dem Deutschen Wetterdienst in Offenbach dieses Projekt erarbeitet.

In Frankfurt liegt eine Station am 2012 sanierten Niederräder Ufer. Hier wurde das Thema Hochwasser mit mehreren Treibholzkonstruktionen realisiert. Eine zweite Station entsteht im neuen Hafenpark an der Deutschherrenbrücke. Dieser stadtklimatisch so wichtige Verknüpfungspunkt zwischen Main und GrünGürtel wird das Thema Frischluftschneise/Durchlüftung der Wärmeinsel Stadt anhand von biegsamen Windhalmen exemplarisch darstellen.

 

inhalte teilen