Hygiene in Kitas

Hygiene in Kitas

header image

Hygiene

Hygiene in Kitas

Auf Grund der guten Erfahrungen und der Nachfragen bieten wir regelmäßig Fortbildungsveranstaltung an zum Thema Kita-Hygiene. Anmeldungen hierzu bitte über das Anmeldeformular.

 

Schon für Kleinkinder ist der Umgang mit Hygiene genauso wichtig wie ein hygienisches Umfeld. Daher ist Hygiene in Kitas und allgemeinen Kindergemeinschaftseinrichtungen schon lange eine wichtige Sparte der allgemeinen Hygiene. Notwendig sind gesunde Luft, gesunde Ernährung, gesunde Lebensweise – kurz: Hygiene. Hygiene ist mehr als Sauberkeit, sie umfasst die Vorbeugung gegen Gesundheitsschäden (Verhaltens- und Verhältnisprävention) als auch die Förderung der Gesundheit (Gesundheitsförderung).

 

Wir fördern die Hygiene in Kindergemeinschafts- einrichtungen durch Schulung des Personals, aber auch durch spielerisches Heranführen der Kinder an dieses wichtige Thema. Das Projekt Hygiene-Tipps für Kids, entwickelt durch das Hygieneinstitut der Universität Bonn, nimmt hierbei eine herausragende Rolle ein. Aktuell sind ein "Kleines Klobüchlein" und ein Merkblatt "Toiletten-Tipps für Kids" auf Arabisch erschienen. Download über den nebenstehenden Link Hygiene-Tipps für Kids.

 

Aber auch die Leiter und Träger von Kindergemeinschaftseinrichtungen müssen viele gesetzliche Anforderungen einhalten und umsetzen - zum Wohl der ihnen anvertrauten Kinder, unter anderem:

 

  • Erstellung von Hygieneplänen und Umsetzung konkreter Hygienemaßnahmen wie z.B. Reinigung, ggf. Desinfektion von Flächen, Lüften zur Gewährleistung einer guten Raumluftqualität, gute Sanitärhygiene einschließlich der Voraussetzungen zur Händehygiene als wirksamste Maßnahme zur Infektionsverhütung schlechthin

 

  • Mitwirkungs- und Meldepflichten bei Infektionserkrankungen

 

  • Gesundheitsförderung, u.a. Förderung der Zahn- und Mundhygiene der Kinder

 

Unsere Themen für die Hygiene in Kindergemeinschaftseinrichtungen sind:

  • Hygiene Tipps für Kids 
  • Innenraumluftqualität
  • Hygieneplan
  • Trinkwasserhygiene
  • Reinigung der Einrichtungen

 

Das Gesundheitsamt führt Begehungen der Einrichtungen durch und bietet Projekte rund um das Händewaschen für Kinder an, aber auch Fortbildungen für die Mitarbeiter der Kindergemeinschaftseinrichtungen.

 

Darüber hinaus haben wir eine Infomappe für Kindergemeinschaftseinrichtungen zusammengestellt, die Sie nebenstehend einsehen und herunterladen können.

 

Im Rahmen aktueller Fortbildungsveranstaltungen wurden wichtigen Themen von Hygiene über Infektionserkrankungen und Küchenhygiene bis hin zu Zahn- und Mundgesundheit angesprochen. Die Vorträge finden Sie ebenfalls nebenstehend.

 

Stand: August 2017