HOME-Dokumentation

HOME-Dokumentation

Kultur

home·frankfurt·telaviv: Die Ausstellungs- und Veranstaltungsreihe mit Künstler:innen aus Frankfurt und Tel-Aviv zum Thema home ist dokumentiert!

Besucher*innen der Ausstellung vor einem Kunstobjekt
© Katharina Dubno Photography

Die Homepage des Projektes unter home_ffm_tlvExternal Link nimmt Sie mit in die einwöchige Ausstellungs- und Veranstaltungsreihe und zeigt neben den Arbeiten in der webresidency nun auch Bilder und Eindrücke aus Frankfurt.

 

Zu sehen sind die ausgestellten Arbeiten, Eindrücke von den Installationen und Performances sowie artist* talks. Klicken Sie sich durch und begleiten Sie die Künstler:innen auf der Suche nach ihren Konzepten des Zuhause-Seins. Die Antworten sind so vielfältig wie die Künstler:innen selbst.

 

Die Fotos der Frankfurter Fotografin Katharina Dubno zeigen eindrucksvoll die Stimmung und Verbundenheit der gemeinsamen Woche.

 

Die feministischen Künstler:innen aus beiden Städten: Maayan Danoch, Idit Herman, Swoosh Lieu, Bárbara Luci Carvalho, Julia Mihály, Vered Nissim, Anny und Sibel Öztürk, Noga Or Yam, Xinan Pandan, Naama Roth, Elianna Renner und Rotem Volk.

 

Als Kooperationspartner:innen und Veranstaltungsorte mit dabei sind das Historische Museum Frankfurt, das Jüdische Museum Frankfurt, der Mousonturm, das Schauspiel Frankfurt sowie die AusstellungsHalle in Sachsenhausen. Kooperationspartnerin ist zudem die Hessische Landeszentrale für politische Bildung.



ANSPRECHPARTNERIN

Linda Kagerbauer
Telefon:                      069 212-44380
Telefax:                      069 212-30727
E-Mail:                        linda.kagerbauer@stadt-frankfurt.deInternal Link
Ansprechzeiten:         Nach telefonischer Vereinbarung    


 

 

inhalte teilen