2008 - Verwaltungsgebäude Industriepark Höchst

2008 - Verwaltungsgebäude Industriepark Höchst

header image

Denkmal des Jahres

2008 - Verwaltungsgebäude Industriepark Höchst

Denkmal des Jahres 2008, Infraserv Höchst Verwaltungsgebäude Behrensbau
Infraserv Höchst Verwaltungsgebäude Behrensbau © Infraserv Höchst, Foto: Hallfahrt / Infraserv Höchst

Das „Technische Verwaltungsgebäude“ in der Brüningstraße 64 wurde in den Jahren 1920 bis 1924 für die ehemalige Höchst AG erbaut. Mit der Kuppelhalle im gestalterischen Zusammenhang steht die sich anschließende dreischiffige Ausstellungshalle, die ursprünglich als repräsentativer Schau- und Aufenthaltsraum diente und mit von Peter Behrens entworfenen Vitrinen ausgestattet war, in denen Produkte der Farbwerke gezeigt wurden. Bereits 1937 wurden die Seitenschiffe abgetrennt, um anderweitig genutzt werden zu können. 2007 veranlasste der jetzige Eigentümer, Infraserv Höchst, die Wiederherstellung in den bauzeitlichen Zustand. Nach dem Abbruch der Einbauten wurden die teilweise verputzten Backsteinwände wieder freigelegt. Die sechs-farbig gestalteten Fenster der Ausstellungshalle wurden in der Art der originalen Treppenhausfenster an der Kuppelhalle rekonstruiert.

 

inhalte teilen