Werkfeuerwehrfrau_ feuerwehrmann

Werkfeuerwehrfrau_ feuerwehrmann

header image

Ausbildung

Werkfeuerwehrfrau_feuerwehrmann

Durchführung von Brand- und Gefahrenschutz, Brandbekämpfung, Technischer Hilfeleistung und Rettungsdienst.

Eine Feuerwehrfrau steigt zu ihren Kollegen in das Feuerwehrfahrzeug.
Nach der Schule zur Feuerwehr? Starten Sie direkt nach Ihrem Haupt- oder Realschulabschluss bei uns. © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Uwe Nölke

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 17 Jahre (bei Einstellung)
  • mindestens einen Hauptschulabschluss
  • erfolgreiche Teilnahme an einer theoretischen und praktisch-sportlichen Eignungsprüfung
  • Deutsches Schwimmabzeichen Silber, nicht älter als zwei Jahre (Nachweis ist erst nach bestandenem Test zwingend für das Vorstellungsgespräch vorzulegen)
  • gesundheitliche Eignung (u.a. uneingeschränkte Atemschutztauglichkeit, Eignung für den Führerschein der Klasse CE)
  • Bereitschaft zur Tätigkeit im Schichtdienst
  • ausgeprägte Teamfähigkeit
  • technisches Verständnis und Interesse
  • handwerkliches Geschick
  • interkulturelle Kompetenz

 

Hinweis

Nach dem Infektionsschutzgesetz ist im Falle einer Einstellung ein Nachweis über ausreichenden Impfschutz oder Immunität gegen Masern für Bewerber_innen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, erforderlich.

Ausbildungsdauer und –beginn
Die Ausbildung dauert drei Jahre und beginnt zum 1. September eines Jahres.

Verdienstmöglichkeiten
Die Ausbildungsvergütung (brutto) ist folgendermaßen gestaffelt:

 1. Ausbildungsjahr   1.018,26 €
 2. Ausbildungsjahr 1.068,20 €
 3. Ausbildungsjahr 1.114,02 €

Übernahme in das Beamtenverhältnis
Bei entsprechenden Leistungen streben wir an, Sie nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung in ein Beamtenverhältnis zu übernehmen. Deshalb müssen die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für den mittleren feuerwehrtechnischen Dienst erfüllt sein; dies sind insbesondere ein Höchstalter von 35 Jahren (ab Übernahme in das Beamtenverhältnis) sowie die gesundheitliche Eignung.

Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie gerne!

Frau Hock Tel.: 069 212 – 72 52 23 
Frau Mertens Tel.: 069 212 – 72 52 24
Frau Schaffner Tel.: 069 212 – 72 52 25

oder unter info.wf.mfd@stadt-frankfurt.de

inhalte teilen

Weitere Informationen zur Ausbildung