Kauffrau_Kaufmann für Büromanagement

Kauffrau_Kaufmann für Büromanagement

header image

Ausbildung

Kauffrau_Kaufmann für Büromanagement

Unsere Kaufleute für Büromanagement erledigen Sekretariats- und Assistenzaufgaben. Ihre Einsatzorte reichen von den Schulsekretariaten über Geschäftsstellen in den Ämtern und Betrieben bis hin zu den Vorzimmern von Amts- oder Abteilungsleitungen. Sie werden im Finanzbereich eingesetzt oder arbeiten im engen Bürger_innenkontakt in den Servicestellen des Jugend- und Sozialamtes oder den Jobcentern.

Drei Auszubildende laufen eine Treppe hinauf.
Unsere Auszubildenden auf dem Weg zum innerbetrieblichen Unterricht. © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Uwe Nölke

Kaufleute für Büromanagement arbeiten ihren Vorgesetzten zu, unterstützen diese bei der Terminplanung und erledigen den Schriftverkehr. Sie sind Expert_innen auf dem Gebiet der Textgestaltung und im Umgang mit moderner Bürotechnik. Computer, Fax und Telefonanlage sind ihre täglichen Arbeitsmittel.

 

Sie nehmen Telefonate entgegen, erteilen Auskünfte, verwalten und bestellen Büromaterial, organisieren Besprechungen, erstellen Protokolle und buchen Verkehrsmittel sowie Hotelzimmer für Dienstreisen.

 

Auch Aufgaben aus dem Bereich der Finanzwirtschaft und des Rechnungswesens werden von unseren Kaufleuten für Büromanagement erledigt: Sie erstellen beispielsweise Rechnungen, kontrollieren und begleichen diese.

 

Darüber hinaus beherrschen sie auch den Umgang mit den städtischen Software-Programmen wie z. B. Frech und AI-Market.

 

Im Jugend- und Sozialamt oder in den Jobcentern beraten sie Bürger_innen und geben kompetent Auskunft.

 

Erforderlicher Schulabschluss 
Für die Ausbildung benötigen Sie mindestens einen Hauptschulabschluss.

 

Ausbildungsdauer und -beginn

Die Ausbildung beginnt jeweils am 01.09. eines Jahres und dauert 3 Jahre. Eine Verkürzung der Ausbildungszeit ist unter bestimmten Voraussetzungen (Vorbildung, Leistungen) auf Antrag möglich.

Verdienstmöglichkeiten und zusätzliche Leistungen

Die Ausbildungsvergütung (brutto) ist folgendermaßen gestaffelt:

1. Ausbildungsjahr 

 1.018,26 € monatlich

2. Ausbildungsjahr  1.068,20 € monatlich
3. Ausbildungsjahr  1.114,02 € monatlich

Zudem erhalten Sie:

  • eine jährliche Sonderzahlung in Höhe von 90 % der monatlichen Ausbildungsvergütung
  • ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet
  • eine Abschlussprämie bei Bestehen der Abschlussprüfung in Höhe von 400,00 €
  • je eine Freikarte für den Frankfurter Zoo und Palmengarten jährlich
  • gegebenenfalls vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 13,29 € monatlich

 

Übernahmechancen

Bei guten Leistungen und einwandfreiem Verhalten haben Sie sehr gute Übernahmechancen, denn die Einstellung von Nachwuchskräften ist auf unseren zukünftigen Personalbedarf abgestimmt.

Nach der Ausbildung erhalten unsere Kaufleute für Büromanagement in der Regel ein monatliches Grundentgelt in Höhe von 2.586,00 €. Nach einem Jahr wird dieses Grundentgelt auf 2.767,11 € erhöht.

Bei besonders guten Leistungen ist ein Einstiegsentgelt von 2.808,91 € möglich, welches sich nach einem Jahr auf 2.999,92 €. Es handelt sich hierbei um Bruttobeträge.

Passt dieser Beruf zu Ihnen?

Dieser Beruf könnte Ihnen Spaß machen, wenn Sie

  • gerne organisieren.
  • gerne mit dem PC und anderer Bürotechnik arbeiten.   
  • auch in hektischen Situationen den Überblick behalten.
  • gerne mit Zahlen arbeiten.
  • gerne mit Rechtsgrundlagen arbeiten.
  • Freude am Umgang mit Menschen unterschiedlichster Kulturen und Nationen haben.


Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:

Frau Boehnke Telefon: (069) 212 - 30884                    
Erreichbarkeit: Montag bis Donnerstag 8:00 Uhr - 16:00 Uhr
Freitag 8:00 - 14:00 Uhr

 

inhalte teilen