Kompressor

Kompressor

header image

Orte der Industriegeschichte

Kompressor

Die Adlerwerke im Gallus, (c) Stadt Frankfurt am Main, Foto: Stefan Maurer
Die Adlerwerke im Gallus © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Stefan Maurer

Gerettet vor der Verschrottung

Ursprünglich diente dieser Kompressor der Eisherstellung für die Cassella-Farbwerke in Fechenheim. Ende des 19. Jahrhunderts war das Unternehmen im Osten Frankfurts weltweit größter Hersteller synthetischer Farbstoffe und beschäftigte über 2.400 Arbeiter.

Als vor fünfzehn Jahren die Produktion bei Cassella stillgelegt wurde, konnte das städtische Denkmalamt den hundert Jahre alten Kompressor vor der Verschrottung retten und fand einen neuen Platz für die Maschine im Innenhof der umgewandelten Adlerwerke im Gallusviertel. Hier – zwischen modernen Dienstleistungsunternehmen - zeugt sie von der ehemals bedeutenden Industriestadt Frankfurt, in der Fabriken ebenso wichtig waren wie Finanz- und Handelshäuser. 

 

Stadtteil

Gallusviertel

inhalte teilen
Kleyerstraße 15-31
60326 Frankfurt am Main