19.09.2022 - Eröffnungsveranstaltung

19.09.2022 - Eröffnungsveranstaltung

Aktionswochen 2022

"Und wenn wir alle zusammenziehen?"

Empfang, Kinofilm und Filmgespräch zur Eröffnung der Aktionswochen Älterwerden

17:00 – 19:30 Uhr

Signet der Aktionswochen Älterwerden vom 19.09.2022 bis 02.10.2022 unter dem Motto Zusammen sind wir weniger allein
Signet Aktionswochen Älterwerden 2022 © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Heldentaten Werbeagentur GmbH

Zur Eröffnung der Aktionswochen Älterwerden 2022 lädt Sie das Jugend- und Sozialamt zum Empfang mit der Senior:innendezernentin Elke Voitl ein. In Kooperation mit dem Gesundheitsamt und dem Europäischen Filmfestival der Generationen zeigen wir den preisgekrönten deutsch-französischen Film „Und wenn wir alle zusammenziehen?“ des französischen Regisseurs Stéphane Robelin.


Fünf langjährige Freunde, fünf Charaktere, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Claude: der ewige Liebhaber. Annie und Jean: sie bürgerlich und angepasst, er immer noch politischer Aktivist. Und Jeanne und Albert: die Feministin und der Bonvivant. Trotz aller Gebrechen und Tücken, die mit dem Alter einhergehen, fühlen sie sich eigentlich noch vital, voller Energie. Um dem Altersheim zu entgehen, entwickeln sie einen kühnen Plan. Sie werden zusammenziehen und unter einem Dach gemeinsam den Rest ihres Lebens verbringen. Um das Miteinander in der Wohngemeinschaft leichter zu gestalten, heuert Jeanne den jungen Studenten Dirk an, dessen Anwesenheit verborgene Wünsche und bislang streng gehütete Geheimnisse an den Tag bringt …


Im Anschluss möchten Senior:innendezernentin Elke Voitl, Gesundheitsdezernent Stefan Majer und die Vorsitzende des Seniorenbeirats, Dr. Renate Sterzel, gemeinsam mit der Moderatorin Merle Becker mit Ihnen zum Film ins Gespräch kommen.

Programm

16:30 Uhr Einlass und Empfang im Foyer

17:00 Uhr Eröffnung der Aktionswochen Älterwerden
Elke Voitl, Dezernentin für Soziales, Jugend, Familie und Senior:innen

17:10 Uhr Film „Und wenn wir alle zusammenziehen?“

18:50 Uhr Filmgespräch
Elke Voitl, Dezernentin für Soziales, Jugend, Familie und Senior:innen
Stefan Majer, Dezernent für Mobilität und Gesundheit
Dr. Renate Sterzel, Vorsitzende Seniorenbeirat
Moderation: Merle Becker

19:30 Uhr Ende

WEITERE INFORMATIONEN

KONTAKT

Jugend- und Sozialamt, Rathaus für Senioren, LeitstelleÄlterwerden in Kooperation mit dem Gesundheitsamt und dem Europäischen Filmfestival der Generationen
Leitstelle Älterwerden, 069/212-45058Internal Link
aelterwerden@stadt-frankfurt.deInternal Link


ORT

CineStar Metropolis (Kino)
Eschenheimer Anlage 40
60315 Frankfurt am Main

barrierefrei


ANFAHRT

U1–U3, U8, Bus M36: Haltestelle Eschenheimer Tor


INFORMATION

kostenfrei, Anmeldung erforderlich (siehe unter Kontakt)

inhalte teilen