Masterplan Mobilität

Masterplan Mobilität

header image

Verkehrsplanung

Zweites Mobilitätsforum erfolgreich durchgeführt. Schwerpunktthema „Szenarien“ / Online-Beteiligung gestartet

Sie möchten sich direkt beteiligen? Hier finden Sie das Beteiligungsportal: FFM - Frankfurt fragt mich - MasterplanExternal Link

 

Was ist der Masterplan Mobilität?

Mit dem Masterplan Mobilität soll eine nachhaltige und stadtverträgliche Mobilitätsstrategie für Frankfurt am Main erarbeitet werden, die den Weg zur Verkehrswende aufzeigt und über greifbare Meilensteine die wesentlichen Schritte vorzeichnet.

Was hat es mit dem Mobilitätsforum auf sich?

Um möglichst viele unterschiedliche Perspektiven einzubeziehen, führen wir unter anderem drei Mobilitätsforen über die Laufzeit des Masterplan-Prozesses durch. Je nach Phase des Prozesses verfolgen die Foren dabei unterschiedliche Ziele. Am 11. Januar 2022 fand das erste Mobilitätsforum zum Status Quo der Mobilität in der Stadt Frankfurt statt, bei dem circa 500 Teilnehmende Rückmeldungen zu der aktuellen Situation sowie zu Visionen und Zielsetzungen gaben. Für das zweite Forum am 2. April 2022 wurden zwei Szenarien für die zukünftige Mobilität in der Stadt Frankfurt erarbeitet. Diese wurden im Forum anhand bestimmter Kriterien diskutiert. Der Austausch zwischen den Teilnehmenden stand bei dieser Veranstaltung nochmals mehr im Vordergrund als bei unserem ersten Mobilitätsforum.

Kartenzeichnung zum Thema Umstieg in Frankfurt.
Das Szenario Umstieg war Thema beim zweiten Beteiligungsforum. © Stadt Frankfurt am Main, Foto: ASE

Welche Funktion haben die Szenarien im Masterplan-Prozess?
Nach der Erarbeitung der Bestandsanalyse werden als nächster Prozessschritt Ziele für die Verkehrspolitik erarbeitet. In diesem Rahmen erfolgt die Entwicklung von Szenarien als Grundlage für das zu erarbeitende Leitbild. Die Szenarien haben die Aufgabe, Visionen zu entwerfen, wie das Mobilitätssystem in Frankfurt im Jahr 2035 und darüber hinaus aussehen könnte. Sie sollen unterschiedliche Schwerpunktsetzungen bei den Zielen in konkretere Zukunftsbilder übersetzen. Durch die Diskussion dieser Zukunftsbilder aus möglichst vielen Perspektiven heraus soll ein Zielbild für Frankfurt entstehen, dass entsprechend der langfristigen Planungsprozesse für Infrastruktur weit voraus denkt und dabei den sich wandelnden Mobilitätsbedürfnissen der Frankfurter Bevölkerung gerecht wird.

Die Präsentation zum zweiten Mobilitätsforum steht auf dieser Seite zum Download zur Verfügung.

Wie kann ich mich außerdem beteiligen?
Parallel zu dem zweiten Mobilitätsforum ist am 2. April ein Online-Dialog auf dem Beteiligungsportal „Frankfurt fragt mich“ gestartet. Der Online-Dialog hat ebenfalls die vielfältigen Mobilitätsbedürfnisse sowie die zwei Szenarien zum Thema. Sie können sich nach dem Forum noch bis zum 1. Mai 2022 einbringen.

Das Beteiligungsportal finden Sie hier: FFM - Frankfurt fragt mich - MasterplanExternal Link 

Ein drittes und abschließendes Mobilitätsforum ist für Anfang Juli geplant.

 

_________________________________________________________________________________________________

Kontakt: Ihre Anregungen nehmen wir gerne jederzeit unter masterplan-mobilitaet@stadt-frankfurt.de entgegen.
 

Weitere Informationen finden Sie unter Ziele und VerfahrenInternal Link und im Download-Bereich unten.

 

Dieses Projekt wird aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert durch:

BMVI
Logo des BMVI © BMVI