Sportförderung - Richtlinien

Sportförderung - Richtlinien

header image

Sportstadt Frankfurt

Sportförderung, Richtlinien


Städtische Zuschüsse erhalten Frankfurter Sportvereine gemäß der städtischen Sportförderrichtlinien (s.u. zum download), z.B. für Bau und Instandhaltung von Vereinssportanlagen, pauschal für jedes jugendliche Vereinsmitglied, zu den Übungsleitungs- und Jugendleiterkosten, für Sportprojekte mit sozialem Schwerpunkt und für das Engagement im Leistungssport.

 

Für Sportvereine mit eigenen Sportanlagen, -hallen oder Funktionsgebäuden gilt außerdem das "Förderprogramm zur Gewinnung von erneuerbaren Energien und zur Energieeinsparung bei vereinseigenen Anlagen in Frankfurt am Main" (s.u. zum Download): Vereine können Zuschüsse beantragen, wenn sie z.B. in eine energieeffizientere Heizung oder Beleuchtung, in neue Fenster mit Isolierglas oder auch in Wärmedämmung an Dächern und Fassaden etc. investieren wollen.

 

 

Sportförderung, Richtlinien zum Download