Ehrenamt in Frankfurt am Main

Ehrenamt in Frankfurt am Main

header image

Ehrenamt und Stiftungen

Ehrenamt in Frankfurt am Main

Ehrenamtliches Engagement ist bunt, vielfältig und traditionsreich!

Es gibt in Frankfurt am Main unzählige Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren. Ob projektbezogen, einmalig oder als langjähriges Vereinsmitglied - alle Arten von Engagement sind möglich. Die Mitarbeit in lokalen Initiativen im Stadtteil ist ebenso möglich wie die Arbeit in einer international tätigen Gesellschaft oder einer Stiftung. In Frankfurt am Main sind schätzungsweise ca. 230.000 Menschen ehrenamtlich engagiert. Das ist eine große Zahl!

Wissenswertes für Ehrenamtliche

Die neue Datenschutz-Grundverordnung - Was sollten Vereine jetzt wissen und tun?

Seit dem 25.05.2018 gilt die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in den Staaten der Europäischen Union. Sie schreibt das bisherige Datenschutzrecht fort und enthält zusätzlich einige Änderungen und Erweiterungen.

Um Vereinen den Einstieg in die neue DS-GVO zu erleichtern, hat die Hessische Staatskanzlei eine Informationsbroschüre herausgegeben. Damit erhalten die Vereinsvorstände anhand von Fragen aus der Praxis, anschaulichen Beispielen und weiterführenden Hinweisen einen guten und verständlichen Überblick für ihre tägliche Vereinsarbeit.

Die Broschüre ist ausschließlich online verfügbar und unter nachfolgendem Link abrufbar:

https://www.gemeinsam-aktiv.de/img/GA-Datenschutz_V8_1018_web.pdfExternal LinkExternal Link

 


Fortbildungen für Ehrenamtliche

Seminare des Trägernetzwerks
Sind Sie ehrenamtlich engagiert und interessiert, sich im Rahmen Ihrer Tätigkeit fortzubilden oder möchten Sie sich auf ein Ehrenamt vorbereiten? Das Frankfurter Trägernetzwerk hat ein gemeinsames Programm für Menschen entwickelt, die ehrenamtlich engagiert sind oder die ehrenamtlich aktiv werden möchten. Es handelt sich dabei um Seminarangebote, die in enger Verknüpfung mit der ehrenamtlichen Tätigkeit stehen. Das aktuelle Fortbildungsangebot des Trägernetzwerks finden Sie hier.External Link

 

 

Führungszeugnis für Ehrenamtliche

Neben dem Arbeitgeber verlangen immer mehr Organisationen für die Ausübung eines ehrenamtlichen Engagements die Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses. Im Bereich Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist die Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses auch für Ehrenamtliche eine gesetzliche Pflicht. Unter nachfolgendem Link finden Sie nützliche Hinweise zur Beantragung, den Gebühren und dem Inhalt eines solchen Führungszeugnisses für Ehrenamtliche geben:

Infoblatt FuehrungszeugnisInternal Link

Musterbrief FuehrungszeugnisInternal Link

Mediation im Ehrenamt

Die Juristen Dr. Miriam Lichstein und Dr. Hans-Henning Rathjen bieten ehrenamtliche Mediation und Moderation an. Das Angebot richtet sich an in Hessen tätige Non-Profit Organisationen, bei denen sonst keine Konfliktbearbeitung möglich wäre. Ungelösten Konflikten soll mit Hilfe der Konfliktmediation und -moderation entgegengewirkt werden. 

Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zu dem Angebot und die Kontaktdaten von Dr. Miriam Lichstein und Dr. Hans-Henning Rathjen.

Ehrenamtsmediation (pdf , 107KB)Download Link

Versicherungsschutz für Ehrenamtliche

In der Stadt Frankfurt am Main engagieren sich viele Menschen ehrenamtlich. Sie leisten damit einen unverzichtbaren Beitrag für den Zusammenhalt und das Funktionieren des Gemeinwesens. Allerdings sind auch Ehrenamtliche bei Ausübung ihrer Tätigkeit bestimmten Risiken ausgesetzt, die es abzusichern gilt.
Insbesondere zwei Versicherungen sollten bei der Ausübung ehrenamtlicher Tätigkeit gewährleistet sein: • Unfallversicherung
• Haftpflichtversicherung
Unter nachfolgendem Link finden Sie weitere Informationen und Publikationen zur Absicherung freiwillig Engagierter im Bundesland Hessen: