Europa-Netzwerk

Europa-Netzwerk

header image

Projekte und Kampagnen

Frankfurt ist Mitglied im Mayors Adapt

Sich europaweit gemeinsam auf den Klimawandel vorbereiten

Die europaweite Initiative im Rahmen des Konvents der Bürgermeister unterstützt Bemühungen von Städten und Gemeinden zur Anpassung an den Klimawandel

Teenagers Young Team
Teenagers Young Team © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Rawpixel Ltd.

Neben der Reduzierung des CO2-Ausstoßes ist es notwendig, dass sich Städte und Gemeinden auf die unabwendbaren Auswirkungen des Klimawandels vorbereiten. Effektive Klimaschutzmaßnahmen verringern zwar die Notwendigkeit zur Anpassung, das Auftreten von Extremwetterereignissen macht aber deutlich, dass der Klimawandel schon jetzt unsere Städte und Gemeinden beeinträchtigt. Er droht die Gesundheit der Menschen zu gefährden und die wirtschaftliche Entwicklung zu hemmen. Deshalb sind Anpassungsmaßnahmen unabdingbar.

Die Initiative Mayors AdaptExternal Link geht davon aus, dass die Kommunen die Schaltstellen bei der Umsetzung von Anpassungsmaßnahmen sind, denn in ihre Zuständigkeit fallen Politikfelder wie z. B. Umwelt, Raumplanung, öffentliche Gesundheit, Zivilschutz, Risikomanagement sowie Energie- und Wasserversorgung.

Die Stadt Frankfurt am Main trat der Initiative im Februar 2015 mit Beschluss der Stadtverordnetenversammlung bei.
Mit dem Beitritt verpflichtet sich Frankfurt, lokale Anpassungsmaßnahmen festzulegen, umzusetzen und alle zwei Jahre über die Fortschritte zu berichten. Die bereits zuvor beschlossene Frankfurter KlimaanpassungsstrategieInternal Link verdeutlicht, dass sich die Stadt gegen die Auswirkungen von Hitzeperioden, Stürmen, Starkregen oder Hochwasser wappnet.

inhalte teilen