Gendergerechte Sprache

Gendergerechte Sprache

header image

Aktuelles

Geschlechtergerechtigkeit in Wort und Tat

Deckblatt Broschüre Gendergerechte Sprache
© Stadt Frankfurt am Main
Seit Jahrzehnten kämpft das Frauenreferat für Geschlechter-gerechtigkeit. Dazu gehört auch, Frauen* und Mädchen* in der Sprache, in Wort und Schrift sichtbarer zu machen. Eine geschlechter-gerechte Sprache ist bis heute nicht selbstverständlich.

 

Mit der Handreichung „Hilfreiche Tipps und gute Argumente für eine geschlechtergerechte Sprache“ des Frauenreferates möchte das Frauendezernat in der Kommunikation zur Verwendung einer geschlechtergerechten Sprache anregen.


Eine geschlechtergerechte Sprache überwindet Klischees und Stereotype. Eine Sprache in der sich Anerkennung, Wertschätzung und die Akzeptanz von Vielfalt widerspiegelt, hat letztlich auch prägende Auswirkungen auf unser Denken und Handeln.

 

Die Publikation beschreibt zugleich mehrere Möglichkeiten, geschlechtergerecht zu formulieren.

Die Handreichung steht digital zum Download (siehe Seitenende) bereit und kann als gedruckte Broschüre im Frauenreferat unter info.frauenreferat@stadt-frankfurt.deInternal LinkInternal Link oder unter Tel. 069-212 34369 bestellt werden.


 

ANSPRECHPARTNERIN
Linda Kagerbauer
Telefon:                      069 212-44380
Telefax:                      069 212-30727
E-Mail:                       linda.kagerbauer@stadt-frankfurt.deInternal LinkInternal Link
Ansprechzeiten:         Nach telefonischer Vereinbarung


 


inhalte teilen