Können Engel fliegen?

Können Engel fliegen?

header image

Programme und Veranstaltungen

Können Engel fliegen?

Gespräche mit Kindern über das Leben und Sterben.

Auf blauem Wolkenhintergrund ist der Schriftzug "Können Engel fliegen?" zu sehen.
Das Medienpaket "Können Engel fliegen?" bietet eine Basis, mit Kindern schwierige Themen zu besprechen. © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Konzept-fünf

Über das Projekt

„Können Engel fliegen? Gespräche mit Kindern über das Leben und Sterben“ ist eine mediengestützte Informations- und Methodensammlung. Sie wurde vom Frankfurter Kinderbüro entwickelt, um Pädagoginnen und Pädagogen dabei zu unterstützen, Krankheit, Tod und Trauer altersgerecht mit Kindern zu besprechen.

 

Belastende Situationen machen vor niemandem halt. Wir können Kindern die nötigen Werkzeuge an die Hand geben, mit ihnen umzugehen: die Erfahrung offener Gespräche, Wissen über ihre Emotionen und Gefühlsausdrücke, Wortschatz, und Empathie gegenüber anderen Menschen in besonderen Lebenslagen.

 

Das Medienpaket enthält

 

  • ein Handbuch mit sorgfältig aufbereiteten Inhalten zu den Themen Tod, Verlust, Krankheit, besondere Lebenslagen und emotionale Kompetenzen,
  • den Dokumentarfilm „Drei Wünsche von Handloh“ in einer neuen 30-minütigen Fassung,
  • einen Trickfilmworkshop mit vielen nützlichen Tipps und ausführlichen Anleitungen zur Produktion eines eigenen Films,
  • den Lückencomic „Plötzlich Anders“ und
  • Methodenkarten, die sowohl innerhalb dieses Projekts als auch unabhängig davon eingesetzt werden können.

 

Wenn Sie Fragen zum Projekt haben, melden Sie sich gern telefonisch (069/212 39001) oder per E-Mail (kinderbuero@stadt-frankfurt.deInternal Link).

inhalte teilen