Quellen und Brunnen in Frankfurt am Main

Quellen und Brunnen in Frankfurt am Main

header image

Stadtgewässer

Quellen und Brunnen

An mehreren Stellen tritt Grundwasser als Quelle aus dem Untergrund heraus, insbesondere am südlichen Berger Rücken. Der Quellenwanderweg informiert über sie. Im Stadtwald sprudelt das Königsbrünnchen, am Riedberg der  BonifatiusbrunnenInternal Link. der in einem neuen Park liegt.

An anderen Stellen mussten die Menschen Brunnenschächte graben, um an das kostbare Grundwasser zu gelangen. Mörderbrunnen, Königsbrunnen sind historische Beispiele aus dem Stadtwald, Hinkelstein, Goldstein und Schwanheim hingegen sind moderne Trinkwassergewinnungsanlagen.

In heißen Sommern sorgen moderne  ErfrischungsbrunnenInternal Link für Abkühlung, gespeist aus dem zu Trinkwasser aufbereiteten Grundwasser.