Hörspiel: GrünGürtel-Tier auf Wiesentour

Hörspiel: GrünGürtel-Tier auf Wiesentour

header image

Lernen

Hörspiel: GrünGürtel-Tier auf Wiesentour

Die Geschichte vom Ameisenbläuling und der rotgelben Knotenameise

Die Erzählerin Gudrun Rathke schildert die Geschichte vom GrünGürtel-Tier, das die Wiese am Alten Flugplatz erkundet und dabei allerlei seltsames Getier und eine bunte Pflanzenwelt entdeckt. Gleich runter scrollen und einfach reinhören! 

Ausschnitt aus dem GrünGürtel-Tier-Wimmelbild
Ausschnitt aus dem GrünGürtel-Tier-Wimmelbild © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Philip Waechter

Das GrünGürtel-Tier auf Wiesentour

Im Frankfurter GrünGürtelInternal Link lebt eine ganz besondere Art, die nur hier vorkommt: das GrünGürtel-TierInternal Link. Alle zwei Jahre möchte es den Frankfurterinnen und Frankfurtern seinen Lebensraum und seine Lebensweise näherbringen. Dazu lädt es zu einem Fest am Alten Flugplatz ein.

In diesem Jahr kam jedoch das Coronavirus dazwischen, und das für Mai geplante Fest musste abgesagt werden. Das GrünGürtel-Tier war darüber lange traurig. Aber dann hat es sich aufgemacht und jemanden getroffen, der mit ihm einen Tag am Alten Flugplatz verbracht und daraus eine Geschichte gemacht hat, so dass nun doch viele Menschen an seinem Leben teilhaben können: Das GrünGürtel-Tier auf Wiesentour.

 

Die Erzählerin

Die Frankfurter Erzählerin Gudrun Rathke External Linkhat ihre Erlebnisse am Alten Flugplatz mit dem GrünGürtel-Tier sprachgewandt in Form gebracht. Das Ergebnis, von ihr selbst vorgelesen, kann sich hören lassen! Einfach runter scrollen und los geht´s.

 

Das GrünGürtel-Tier

Dieses wunderbare Wesen, verwandt mit Wutz, Molch und Star, das nur im Frankfurter GrünGürtel lebt, wurde zuerst vom Dichter Robert Gernhardt gesichtet und dann von ihm gemalt. Eine von ihm angefertigte Bronzefigur des Tiers sitzt am Alten Flugplatz auf dem Geländer der Brücke über die Nidda.Internal Link

Inzwischen illustriert auch Philip Waechter das Leben des GrünGürtel-Tiers, wie an den Zeichnungen zu sehen ist. Sie sind Ausschnitte aus dem GrünGürtel-Tier-Wimmelbild, das unten als pdf zum Ausmalen heruntergeladen werden oder kostenfrei beim Umwelttelefon Internal Link(DIN A 3, gefaltet) bestellt, bzw. bei der Bürgerberatung Internal Linkabgeholt werden kann.

 

Hörerlebnis für die ganze Familie

Kinder lauschen der Geschichte am besten zusammen mit ihren Eltern oder anderen Bezugspersonen. Warum? Das GrünGürtel-Tier trifft auf viele Tiere und Pflanzen, die nicht jedes Kind (und vielleicht auch manch Erwachsene/r noch nicht) kennt.

Nach dem Hören lassen sich die Tiere und Pflanzen, die fast alle wirklich am Alten Flugplatz vorkommen, auf den Fotos in der Galerie betrachten. Und zum Schluss zeigt dieses Video External Linkdie Entwicklung des Ameisenbläulings, wie sie das GrünGürtel-Tier erlebt hat.

 

Und dann: aufs Rad oder in die Bahn und auf zum Alten Flugplatz – wer schnell genug ist, kann Schmetterlinge auf der Wiese flattern sehen oder Mönchsgrasmücke und Star zwitschern hören. Und wer weiß - vielleicht zeigt sich auch das GrünGürtel-Tier?

inhalte teilen

AUDIO

© Stadt Frankfurt am Main,
Urheberin und Erzählerin: Gudrun Rathke; Vogelstimmen: Stephan Ernst, außer Star: www.xeno-canto.org; Ton: Seehund Media. GmbH
GrünGürtel-Tier auf Wiesentour

GrünGürtel-Tier Wimmelbilder zum Ausmalen (Nur für den privaten Gebrauch)