Senioren-Fitnessanlage Hafenpark

Senioren-Fitnessanlage Hafenpark

header image

Seniorenfitnessanlagen

Senioren-Fitnessanlage Hafenpark

Fitness im Hafenpark - für alle Generationen

Der neue Hafenpark am Main, zwischen der Deutschherrn- und der Honsellbrücke, bietet ein kostenloses, Generationen übergreifendes Sportangebot für alle, die sich gerne an der frischen Luft bewegen. Im Juli 2013 wurde der erste Teil des Hafenparks, das sogenannte Sportband, eröffnet. Hier liegen die Skateanlage, verschiedene multifunktionale Spielfelder und zwei Fitnessbereiche. Einer davon ist speziell auf die Bedürfnisse von Seniorinnen und Senioren ausgerichtet.

Trotz Bauarbeiten bequem zu erreichen

Die neue Senioren-Fitnessanlage liegt gleich am östlichen Eingang des Parks. Zurzeit führt noch eine geschotterte Baustraße von der Ruhrorter Werft zum Hafenpark. Nach Abschluss der Bauarbeiten für das "Wiesenband" des Hafenparks im Sommer 2014 wird die Senioren-Fitnessanlage sehr gut vom Main und von der Hanauer Landstraße bzw. der Holzmannstraße aus erreichbar sein. Die Sportgeräte sind von einer Hecke umgeben und von außen bzw. von den Sportfeldern her gut blickgeschützt.

Individuelles Training dank Hinweistafeln

Zum lockeren Aufwärmen eigent sich das gesamte Gelände des Sportbandes. An den einzelnen Geräten lassen sich die wichtigsten Muskelgruppen an Beinen, Rücken, Armen und Bauch sowie der Gleichgewichtssinn trainieren. Bänke zum Ausruhen und Ablegen von Taschen oder Trinkflaschen stehen ebenfalls zur Verfügung. Hinweistafeln zu jedem Gerät erklären die optimale Trainingsmethode und -intensität.

Nach dem Sport kann man im nahegelegenen Restaurant an der Ruhrorter Werft den Durst stillen - mit Blick auf den Main und die Skyline.

inhalte teilen