Literaturhaus Frankfurt

Literaturhaus Frankfurt

header image

Literarische Einrichtungen

Literaturhaus Frankfurt

Das Literaturhaus Frankfurt ist ein Ort der literarischen Begegnungen und der Auseinandersetzung mit zeitgenössischer internationaler Literatur.

Literaturhaus Frankfurt Außenansicht Fassade
Literaturhaus Frankfurt Außenansicht © Literaturhaus Frankfurt, Foto: Sebastian Schramm

Das Literaturhaus wurde 1991 gegründet und zog 2005 vom Westend in die wieder aufgebaute Alte Stadtbibliothek. In den klassizistischen Räumen an der Schönen Aussicht finden Autorenlesungen, Sachbuchdiskussionen, Verlegergespräche, Symposien und Tagungen, Preisverleihungen und Ausstellungen statt.

Während der Buchmesse ist der Ehrengast mit Lesungen und Veranstaltungen im Haus vertreten. Für das jüngere Publikum gibt es Kinderbuch-Lesungen und Schreibwerkstätten für Jugendliche.

inhalte teilen