VDI-Podcast

VDI-Podcast

header image

Klimaanpassung

VDI-Podcast zum urbanen Klimawandel

Hitzewellen, Starkregen, Trockenheit: Die Klimaveränderung ist spürbar. Welche Auswirkungen kommen auf uns und unsere Städte zu?

Dachgarten
Dachgarten © Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt, Foto: Mohr, Lara-Maria

Zu Gast beim VDI: Prof. Dr. Wilhelm Kuttler (Essen) und Dipl. Geogr. Hans-Georg Dannert (Frankfurt am Main)

Prof. Dr. Wilhelm Kuttler und Hans-Georg Dannert sprechen im VDI-Podcast „Technik aufs Ohr“ mit den Moderator_innen Marco und Sarah über den urbanen Klimawandel und welche Auswirkungen auf Städte zukommen: Hitzewellen, Starkregen, Trockenheit. Anpassungsmaßnahmen wie ausgebaute Fahrradwege, begrünte Hochhäuser und der Verzicht auf Steingärten sind von größter Bedeutung.

 

Das 1.5 Grad-Ziel zu erreichen wird schwierig, aber es gibt einige gute Beispiele, die in der Podcast-Folge angesprochen werden, wie z.B. das Frankfurter Förderprogramm "Frankfurt frischt auf"Internal Link. Als wissenschaftliche Hilfestellung dienen VDI Richtlinien, zum Thema Klimaanpassung die Richtlinie VDI 3787 Blatt 8 aus September 2020.
Den Podcast „Technik auf`s Ohr“, Folge 36 findet man hierExternal Link.

 

Wilhelm Kuttler
Wilhelm Kuttler © Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt, Foto: VDI e.V.
Hans-Georg Dannert
Hans-Georg Dannert © Stadt Frankfurt am Main, Foto: Tobias C. Plath

 

Prof. Wilhelm Kuttler forscht und wirkt an der Universität Duisburg-Essen am Institut für Geographie, Klimatologie und Landschaftsökologie. Er hat zahlreiche Bücher und Schriften veröffentlicht und ist Mitglied in mindestens ebenso vielen Fachgremien.

 

Hans-Georg Dannert ist Diplom-Geograph / Stadtplaner und leitet bei der Stadt Frankfurt im Umweltamt den Fachbereich Stadtklima und Klimawandel.

 

Beide Herren sind als ehrenamtliche Experten beim VDI aktiv.

inhalte teilen